Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Arbeit wartet noch auf für Rossi und Yamaha

Arbeit wartet noch auf für Rossi und Yamaha

Nach den ausgezeichneten Ergebnissen in den ersten zwei Tagen des Offiziellen MotoGP Tests in Katar, hat das Werksteam von Yamaha guten Grund sich auf die nächsten Tests in Jerez zu freuen. Der Großteil ihrer Arbeit auf der Losail Rennstrecke konzentrierte sich auf Reifen, und sowohl Valentino Rossi als auch Colin Edwards unterzogen auch ihre ‚zweite Wahl' Reifen den härtesten Prüfungen.

Nach den ausgezeichneten Ergebnissen in den ersten zwei Tagen des Offiziellen MotoGP Tests in Katar, hat das Werksteam von Yamaha guten Grund sich auf die nächsten Tests in Jerez zu freuen. Der Großteil ihrer Arbeit auf der Losail Rennstrecke konzentrierte sich auf Reifen, und sowohl Valentino Rossi als auch Colin Edwards unterzogen auch ihre ‚zweite Wahl' Reifen den härtesten Prüfungen. Obwohl auch schnelle Zeiten verzeichnet wurden, konnten einige Teams am letzten Tag aufholen und der fünfmalige Weltmeister Rossi gab zu, dass das Team jetzt nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen kann.

„Wir haben nicht unser ganzes Programm hier abarbeiten können, und es gibt noch einige Sachen, die wir testen müssen, vor allem mit den Einstellungen und der Federung," erklärte der Italiener motogp.com nach den Tests. „Die anderen Teams haben ihre Maschinen in den letzten drei Tagen deutlich verbessert, aber wir sind immer noch an der Spitze", sagte er abschließend.

Tags:
MotoGP, 2007, Valentino Rossi

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›