Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Leiser Start für MotoGP Fahrer in Jerez

Leiser Start für MotoGP Fahrer in Jerez

Die Eröffnungssession heute morgen, des zweiten und letzten Offiziellen MotoGP Test der Vorsaison 2007 in Jerez, zeigte nur begrenzte Aktion angesichts der wechselnden Wetterbedingungen im Süden Spaniens.

Die Eröffnungssession heute morgen, des zweiten und letzten Offiziellen MotoGP Test der Vorsaison 2007 in Jerez, zeigte nur begrenzte Aktion angesichts der wechselnden Wetterbedingungen im Süden Spaniens.

Tatsächlich konnten heute morgen nur die Testfahrer und der Kawasaki Racing Fahrer Olivier Jacque auf der Piste gesehen werden, während die Großzahl der MotoGP Fahrer geduldig auf eine Besserung des Wetters wartete. Die Strecke war Mittags noch nass nach einem kurzen, aber intensiven Regenschauer.

Die meisten Fahrer kamen erst um 13.30 Uhr aus ihren Boxen, als die Sonne durch die Wolken blickte. Nur der Ducati Marlboro Testfahrer Vittoriano Guareschi, der Rizla Suzuki Test Fahrer Kousuke Akiyoshi und der amtierende Weltmeister des Repsol Honda Teams Nicky Hayden hatten 20 Runden um 14.00 Uhr gefahren.

Zu dem Zeitpunkt hatten zwei der Titelfavoriten dieser Saison, Dani Pedrosa und Valentino Rossi jeder nur eine Runde gedreht, da sie erst kurz davor zum ersten Mal die Rennstrecke betreten hatten.

Offizieller MotoGP Test Jerez, Tag 1
Top Zehn Tag 1, Offizielle Zeiten um 14.00 Uhr (örtliche Zeit)

Tags:
MotoGP, 2007

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›