Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Melandri, Schnellster beim Start des Offiziellen Tests in Jerez

Melandri, Schnellster beim Start des Offiziellen Tests in Jerez

Der letzte MotoGP Test der Vorsaison hat heute in Jerez begonnen. Marco Melandri, der heute zum ersten Mal die neue Deko auf seiner Honda RC212V zeigte, war Schnellster, mit einer Bestzeit von 1.42.563 vor der Ducati von Casey Stoner.

Der letzte MotoGP Test der Vorsaison hat heute in Jerez begonnen. Alle Teams sind zur andalusischen Rennstrecke gekommen. Die meisten Fahrer begannen erst mittags zu fahren, als die Piste getrocknet war und die Bedingungen etwas besser nach den morgendlichen Regenschauern waren.

Marco Melandri, der heute zum ersten Mal die neue Deko auf seiner Honda RC212V zeigte, war Schnellster, mit einer Bestzeit von 1.42.563 vor der Ducati von Casey Stoner.

Dani Pedrosa setzte die Drittbeste Zeit, 0.143s hinter Melandri. Hinter ihm lagen Carlos Checa und Alex Barros.

Zwei der Titelfavoriten, Valentino Rossi und Nicky Hayden, landeten in den hinteren Positionen. Der Italiener drehte 35 Runden und war 13., während der Weltmeister und Teamkollege von Pedrosa im Repsol Honda Team, Nicky Hayden auf Platz 19. den Test beendete.

Der Offizielle MotoGP Test geht am Samstag und Sonntag weiter. Am letzten Tag wird es noch eine spezielle Session geben, an der die Zeiten gestoppt werden, die als Anfang des BMW M Awards gelten wird, und mit einem Wagen der deutschen Marke für den schnellsten Fahrer.

Offizieller MotoGP Test, Jerez
Offizielle Zeiten Tag 1:
1. Marco Melandri (Honda Gresini) - 1'42.563
2. Casey Stoner (Ducati Marlboro Team) - 1'42.634
3. Dani Pedrosa (Repsol Honda) - 1'42.796
4. Carlos Checa (Honda LCR) - 1'43.206
5. Alex Barros (Pramac d'Antin) - 1'43.214
6. Randy de Puniet (Kawasaki Racing Team) - 1'43.315
7. Loris Capirossi (Ducati Marlboro Team) - 1'43.475
8. Alex Hofmann (Pramac d'Antin) - 1'43.673
9. Toni Elias (Honda Gresini) - 1'43.687
10. Shinya Nakano (Konica Minolta Honda) - 1'43.817
11. Colin Edwards (Yamaha Factory Racing) - 1'43.845
12. Chris Vermeulen (Rizla Suzuki MotoGP) - 1'44.052
13. Valentino Rossi (Yamaha Factory Racing Team) - 1'44.494
14. Olivier Jacque (Kawasaki Racing Team) - 1'44.659
15. Makoto Tamada (Dunlop Yamaha Tech 3) - 1'45.081
16. Sylvain Guintoli (Dunlop Yamaha Tech 3) - 1'45.208
17. Vittoriano Guareschi (Ducati Marlboro) - 1'45.603
18. Shinichi Ito (Ducati Marlboro) - 1'45.826
19. Nicky Hayden (Repsol Honda) - 1'45.901
20. Kousuke Akiyoshi (Rizla Suzuki MotoGP) - 1'47.191
21. Kenny Roberts Jr. (Team Roberts) - 1'45.937
22. Jeremy McWilliams (Ilmor GP) - 1'47.191
23. Andrew Pitt (Ilmor GP) - 1'49.365

Tags:
MotoGP, 2007, Marco Melandri

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›