Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Yamaha Duo in Führung in Katar

Yamaha Duo in Führung in Katar

Valentino Rossi und Colin Edwards haben eine exzellente Leistung bei der Nachmittagsession auf der Losail International Rennstrecke gezeigt. Die Fahrer des Fiat Yamaha Teams haben es gleich am ersten Tag bis auf Spitze geschafft.

Valentino Rossi und Colin Edwards haben eine exzellente Leistung bei der Nachmittagsession auf der Losail International Rennstrecke gezeigt. Die Fahrer des Fiat Yamaha Teams haben es gleich am ersten Tag bis auf Spitze geschafft.

Mit seinem neuen Outfit, machte sich Rossi gleich zu Beginn der Session an die Arbeit und setzte eine Bestzeit von 1'56.464 die keiner mehr toppen konnte. Sein Teamkollege war knapp dran. Als Bester des morgendlichen Trainings, war Edwards nur drei Zehntelsekunden langsamer als der fünffache MotoGP Weltmeister.

Pole-Mann des letzten Jahres, Casey Stoner war Dritter auf seiner Desmosedici GP7; keine besondere Überraschung für diejenigen, die die Laufbahn des Australiers in Katar kennen.

John Hopkins, zurück nach seiner gezwungenen Auszeit im Anschluss an den Sturz, den er bei den Tests erlitt, konnte schnell wieder den Rhythmus auf seiner Suzuki finden. Der Angloamerikaner war einer der sechs Fahrer, die unter der 1'56 Marke fahren konnten und lag somit vor einem wieder auferstandenen Carlos Checa und vor Dani Pedrosa, der bei den offiziellen MotoGP Tests die Bestzeit verzeichnet hatte.

Marco Melandri, Loris Capirossi, Toni Elias und Shinya Nakano schließen die Liste der Top Zehn ab, während Weltmeister Nicky Hayden während der beiden Sessions schwer zu kämpfen hatte. Der Kentucky Kid war über 1,5 Sekunden langsamer als Titelrivale Rossi, und musste sich mit Platz 15 zufrieden geben.

Tags:
MotoGP, 2007, Commercialbank GRAND PRIX OF QATAR, FP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›