Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi holt sich Pole Position in Katar mit neuem Rekord

Rossi holt sich Pole Position in Katar mit neuem Rekord

Valentino Rossi wird morgen seinen Versuch den MotoGP Weltmeistertitel zurück zu gewinnen aus der Pole Position starten, nachdem er eine ausgezeichnete Runde am Ende des Qualifikationstrainings des Commercialbank Grand Prix Of Qatar fahren konnte.

Valentino Rossi wird morgen seinen Versuch den MotoGP Weltmeistertitel zurück zu gewinnen aus der Pole Position starten, nachdem er eine ausgezeichnete Runde am Ende des Qualifikationstrainings des Commercialbank Grand Prix Of Qatar fahren konnte. Der Italiener setzte eine unglaubliche Bestzeit von 1'55.002, und war damit nicht nur eine Hundertstelsekunde schneller als der Pole-Mann vom letzten Jahr, Casey Stoner, sondern brach zudem sein Pole-Rekord von 1'55.683..

Nach den schnellen Zeiten von gestern und heute morgen, machte sich Colin Edwards schon früh an die Arbeit und schaffte es, den letzten Platz auf der erste Reihe der Startaufstellung zu bekommen. Toni Elias, Dani Pedrosa und John Hopkins vervollständigen die Liste der Top Sechs, wobei Letzterer eine erstaunliche Leistung zeigte, wenn man berücksichtigt, dass er noch nicht 100% fit ist. Loris Capirossi wird aus dem vorderen Platz der dritten Reihe starten, neben Randy de Puniet und dem amtierenden Weltmeister Nicky Hayden.

Elias, Capirossi und Marco Melandri waren unter den Fahrern, die heute während dem Training eine Ausfahrt auf dem Kies machten, während Shinya Nakano und Jeremy McWilliams stürzten. Der Fahrer des Ilmor GP Teams, könnte sich bei dem Sturz das noch nicht ganz erholte Bein weiter verletzt haben.

Tags:
MotoGP, 2007, Commercialbank GRAND PRIX OF QATAR, QP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›