Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi fünf Rennen hintereinander ohne Sieg

Rossi fünf Rennen hintereinander ohne Sieg

Sein letzter Sieg beläuft sich auf den Großen Preis von Malaysia, letztes Jahr in Sepang. Valentino Rossi hat also schon seit fünf Rennen keinen Sieg mehr verzeichnet. Diese Folge von Ergebnissen bedeutet für den fünfmaligen Weltmeister die bisher längste Zeit ohne auf das höchste Treppchen des Podests zu steigen seit seinem ersten Sieg in der Königsklasse in Donington im Jahre 2000.

Sein letzter Sieg beläuft sich auf den Großen Preis von Malaysia, letztes Jahr in Sepang. Valentino Rossi hat also schon seit fünf Rennen keinen Sieg mehr verzeichnet. Diese Folge von Ergebnissen bedeutet für den fünfmaligen Weltmeister die bisher längste Zeit ohne auf das höchste Treppchen des Podests zu steigen seit seinem ersten Sieg in der Königsklasse in Donington im Jahre 2000.

Trotz dieser vergleichbar trockenen Phase, waren jedoch die letzten fünf Rennen nicht ganz erfolglos für den Italiener. Während dieser Zeit konnte er vier Mal auf das Treppchen steigen, er versäumte es nur einmal, und war beim letzten (und entscheidenden) Rennen der Saison in Valencia, als ein Sturz ihn bis auf Platz 13 zurück setzte. Rossi war zweiter in Portugal nach einer blitzschnellen und spannenden letzten Runde mit Toni Elias. Die gleiche Position belegte er hinter Loris Capirossi in Japan und, erst kürzlich, hinter Casey Stoner, letzte Woche in Katar. Beim Großen Preis von Australien, in Phillip Island war ‘The Doctor' auch auf dem Podest, diesmal auf Platz Drei bei dem ersten ‘flag-to-flag' Rennen der Geschichte.

Rossi, ist aber keineswegs in schlechter Form. Er war fast perfekt in allen Qualifikationstrainings der letzten Rennen. Er ist in den letzten drei Rennen von der Pole Position gestartet und erhöhte damit seine Anzahl an teilgenommenen Rennen in der MotoGP Klasse auf 36. Das letzte Mal, das er nicht von der ersten Reihe startete war in den USA 2006 bei dem Rennen in Laguna Seca.

Mit der Karriere des Fiat Yamaha Fahrers in der MotoGP werden wenige gegen einen Sieg von Rossi in dieser Saison wetten wollen. Damit könnte er Eddie Lawsons Rekord von 26 Siegen für das Werk in der Königsklasse brechen.

Tags:
MotoGP, 2007, Commercialbank GRAND PRIX OF QATAR, Valentino Rossi

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›