Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Provisorische Pole Position für Pasini am ersten Tag in Jerez

Provisorische Pole Position für Pasini am ersten Tag in Jerez

Mattia Pasini übernahm die Führung in Jerez und machte sich mit der provisorischen Pole Position für das 125cc Rennen am Sonntag, mit einer Zeit von 1'47.371 und lag damit vor dem schnellsten Fahrer der morgendlichen Session Gabor Talmacsi nach dem ersten Qualifikationstraining.

Mattia Pasini übernahm die Führung in Jerez und machte sich mit der provisorischen Pole Position für das 125cc Rennen am Sonntag, mit einer Zeit von 1'47.371 und lag damit vor dem schnellsten Fahrer der morgendlichen Session Gabor Talmacsi nach dem ersten Qualifikationstraining. Der Italiener war unter 2 Zehntelsekunden hinter seinem ungarischen Rivalen. Sie beide waren die einzigen, die unter 1'48 fahren konnten.

Tomoyoshi Koyama und Lukas Pesek vervollständigen die provisorische erste Reihe der Startaufstellung, und dass obwohl Ersterer am Ende der Session einen Sturz erlitt bei dem sein Motorrad gegen die Maschine von Sergio Gadea kollidierte. Während dem Training auf der spanischen Rennstrecke gab es auch Zwischenfälle von Stefano Bianco und Randy Krummenacher, und leichte Stürze von anderen Fahrern.

Simone Corsi, WM-Führer Hector Faubel, Raffaele de Rosa, Michael Ranseder, Alexis Masbou und Andrea Iannone vervollständigen die Liste der Top Zehn Fahrer der untersten Hubraumklasse.

Tags:
125cc, 2007, GRAN PREMIO bwin.com DE ESPAÑA, QP1

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›