Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Locatellis Gesichtsoperation erfolgreich verlaufen

Locatellis Gesichtsoperation erfolgreich verlaufen

Sehr erfreuliche Nachrichten erreichten uns aus dem Bellaria Krankenhaus in Bologna. Die Operation an den Gesichtsbrüchen, die der ehemalige 125cc Weltmeister Roberto Locatelli in Jerez erlitt, wurde gestern mit Erfolg durchgeführt.

Sehr erfreuliche Nachrichten erreichten uns aus dem Bellaria Krankenhaus in Bologna. Die Operation an den Gesichtsbrüchen, die der ehemalige 125cc Weltmeister Roberto Locatelli in Jerez erlitt, wurde gestern mit Erfolg durchgeführt. Der Metis Gilera Fahrer der 250cc Klasse wurde von Doktor Cocchi, einem Experten in diesem Fach, vorgenommen.

Obwohl die MotoGP Fahrer erbarmungslose Konkurrenten zu sein scheinen, gibt es außerhalb der Rennstrecken eine enge Verbindung zwischen allen, die Sonntags Nachmittag um den Sieg kämpfen. Zusätzlich zu den öffentlichen Besserungswünschen im Anschluss an den Gran Premio bwin.com de España von Fahrern wie Jorge Lorenzo, Marco Melandri, Alex Debon und Marco Simoncelli, schickte Weltmeister Nicky Hayden diese Woche ebenfalls seine besten Wünsche an den beliebten Italiener und der ehemalige MotoGP Fahrer Max Biaggi zeigte ein „Gute Besserung" Schild vor dem ersten Rennen des Superbike-WM Rennens in Donington.

Locatellis Landsmann, Andrea Dovizioso, konnte gestern seinen Freund sogar persönlich unterstützen, da er 'Loca' vor seiner Operation besuchte. Der erfahrene Fahrer kann bereits ohne Hilfe Atmen und kann auch Sprechen, obwohl er sich nicht an den Unfall in Jerez erinnert.

Tags:
250cc, 2007, Roberto Locatelli

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›