Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Locatelli dankt für die Unterstützung

Locatelli dankt für die Unterstützung

Roberto Locatelli hat einen offenen Brief auf seiner persönlichen Homepage veröffentlicht um sich für alle Besserungswünsche von seinen Fans und aus dem Paddock der Weltmeisterschaft nach seinem schweren Unfall auf der Rennstrecke in Jerez zu bedanken.

Roberto Locatelli hat einen offenen Brief auf seiner persönlichen Homepage veröffentlicht um sich für alle Besserungswünsche von seinen Fans und aus dem Paddock der Weltmeisterschaft nach seinem schweren Unfall auf der Rennstrecke in Jerez zu bedanken.

Der italienische Fahrer, der diese Woche das Krankenhaus verließ um einige Tage nach mehreren Operationen am Fuß und am Gesicht, mit seiner Familie zu verbringen, hat somit eine Nachricht voller Optimismus übermittelt und es sogar gewagt einen möglichen Termin für sein Comeback bekannt zu geben.

‚Nach fast drei Wochen kann ich euch endlich schreiben und, glaubt mir, es ist ein großes Privileg für mich. Es fällt mir schwer, meine Dankbarkeit in Worte zu fassen, ihr wart alle fantastisch´, erklärt der Fahrer. ‚Ich habe feststellen dürfen, dass mich viele Leute mögen, ich hätte nie gedacht, dass es so viele sind´.

‚Doktor Costa (Leiter der Clinica Mobile) hat mir gesagt, dass ich vielleicht für den GP von Italien, Anfang Juni, wieder fit sein könnte, aber ich habe mir den GP von Frankreich als Ziel gesetzt, also vierzehn Tage vorher´.

'Wahrscheinlich denkt ihr jetzt alle ich sei verrückt nachdem was passiert ist, und vielleicht ist es auch so. Die Rennen sind mein Leben und auch wenn mein körperlicher Zustand noch ziemlich schwach ist, merke ich auch, dass ich mich sehr schnell erhole', fügte der Metis Gilera Fahrer hinzu.

Tags:
250cc, 2007, GRAND PRIX OF TURKEY, Roberto Locatelli

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›