Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Edwards in China wieder erwartet

Edwards in China wieder erwartet

Colin Edwards musste den gestrigen Test in Istanbul Park wegen eines geschwollenen Knies aussetzen; eine Folge des Sturzes während der ersten Runde des Rennens, in dem auch Olivier Jacque, Dani Pedrosa und Chris Vermeulen verwickelt waren.

Colin Edwards musste den gestrigen Test in Istanbul Park wegen eines geschwollenen Knies aussetzen; eine Folge des Sturzes während der ersten Runde des Rennens, in dem auch Olivier Jacque, Dani Pedrosa und Chris Vermeulen verwickelt waren. Die Abwesenheit des ‘Texas Tornado' bedeutete, dass sein Teamkollege Valentino Rossi doppelte Aufgaben im Laufe des Tages zu erledigen hatte. Das Fiat Yamaha Team wird jedoch wieder komplett und erholt den Großen Preis von China nächste Woche auf der Shanghai International Rennstrecke antreten.

Team Direktor Davide Brivio erklärte Edwards Lage und ebenfalls wie das Team Daten für den asiatischen Besuch gesammelt hat, nachdem die Reifenprobleme von Sonntag identifiziert wurden.

"Heute haben wir beschlossen, dass es besser ist, wenn Colin sich ausruht, da er noch Schmerzen und ein geschwollenes Knie nach dem unglücklichen Sturz am Sonntag hat," erklärte Brivio. "Es ist keine schwere Verletzung aber wir haben zusammen beschlossen, dass es für ihn besser ist heute nicht zu fahren und sich für China zu erholen. Demzufolge hatte Valentino natürlich viel Arbeit weil er auch einen Teil von Colins Aufgaben übernehmen musste. Wir haben einige Sachen getestet um Information zusammen zu bringen, die Michelin helfen wird einen Einblick in das was vorgefallen ist zu haben, und wir haben auch viele Reifen getestet um einen Weg nach Vorne für China zu finden. Wir haben sehr viel dazugelernt und wir glauben, dass wir den richtigen Weg für das nächste Rennen gefunden haben. Jetzt werden Yamaha und Michelin mit dieser Information zusammen arbeiten und hoffentlich haben wir dann ein besseres Rennen in Shanghai."

Tags:
MotoGP, 2007, GRAND PRIX OF TURKEY, Colin Edwards

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›