Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pesek holt sich seinen ersten Sieg in China

Pesek holt sich seinen ersten Sieg in China

Das vierte Rennen der 125cc Klasse in der Saison 2007 war Zeuge des ersten Sieges seit seinem Eintritt in die Weltmeisterschaft des Valsir Seedorf Derbi Fahrers Lukas Pesek beim Sinopec Great Wall Lubricants Grand Prix of China.

Das vierte Rennen der 125cc Klasse in der Saison 2007 war Zeuge des ersten Sieges seit seinem Eintritt in die Weltmeisterschaft des Valsir Seedorf Derbi Fahrers Lukas Pesek beim Sinopec Great Wall Lubricants Grand Prix of China.

Der 21-jährige aus Prag hat die letzten sieben aufeinander folgenden Rennen unter den Top Sechs abgeschlossen, und diese Beständigkeit hat ihn letztendlich den gewünschten Sieg in Shanghai gebracht. Der Tscheche startete aus Platz drei und gewann einen 10-Mann-Kampf um den Sieg in den letzten Runden des Rennens.

Hector Faubel aus dem Bancaja Aspar Team war zweiter nachdem er auch aus dieser Position startete, während sein spanischer Landsmann, der 17-jährige Esteve Rabat eine ausgezeichnete Leistung erbrachte und sich aus Platz 12 den letzten Platz auf dem Podest schnappte.

Zu Beginn des Rennen führte Mattia Pasini die Gruppe nach dem er aus der Pole Position startete, aber der Bancaja Aspar Fahrer Gabor Talmacsi übernahm die Kontrolle auf halbem Wege und Pasinis Pechsträhne ging weiter, da er nach und nach zurück fiel und das Rennen auf Platz zehn beendete.

Der fünfte Platz auf der Startaufstellung von Bradley Smith (Repsol Honda) war das beste Qualifikationsergebnis eines Britischen Fahrers seit Steve Patrickson beim Großen Preis von Spanien in 1990, aber ein schlechter Start führte dazu, dass er gleich in den ersten Runden zurück fiel. Smith landete in einem interessanten Kampf um Platz 8 mit dem jungen Pol Espargaro (Belson Campetella Aprilia) den der 16-jährige aus Oxford schließlich gewann.

Aber es war Pesek der schließlich die Führung übernahm und 0,187s vor Faubel und 0,481s vor Rabat über die Ziellinie fuhr. Pesek führt jetzt die Weltmeisterschaft vor Talmacsi, der vierter wurde, während Simone Corsi (Skilled Racing Team) fünfter und Sergio Gadea (Bancaja Aspar) sechster wurde.

Tags:
125cc, 2007, SINOPEC GREAT WALL LUBRICANTS GRAND PRIX OF CHINA, RAC

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›