Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Hayden setzt große Hoffnungen auf gute Leistung in Frankreich

Hayden setzt große Hoffnungen auf gute Leistung in Frankreich

Nicky Hayden wünscht sich nichts so sehr wie seine Ergebnisse seit Anfang der WM endlich zu bessern.

Nicky Hayden wünscht sich nichts so sehr wie seine Ergebnisse seit Anfang der WM endlich zu bessern. Nur wenige Tage vor dem Alice GP von Frankreich erklärte der Amerikaner: „Wir brauchen endlich ein gutes Ergebnis. Ich kann nicht gerade sagen, dass Le Mans eine meiner Lieblingsstrecken ist, weil wir ja eigentlich dort nie so richtig gute Leistungen erbracht haben und ich auch nicht so großen Spaß dort gehabt habe aber ich hoffe, dass es diesmal anders wird".

„Es fehlt noch sehr viel damit das Motorrad so funktioniert wie ich es mir wünsche um damit um den Sieg zu kämpfen, aber mein Team arbeitet sehr hart daran und auch Honda und Michelin", fügte der Repsol Honda Fahrer hinzu.

In diesen vergangenen Tagen hat die Familie Hayden die traurige Nachricht über den Tod von Ethan Gillim erhalten, 10-jähriger Cousin des MotoGP Weltmeisters. Hayden hofft in seinen Ehren eine gute Leistung in Le Mans zu erbringen.

„Die Saison ist bisher kompliziert für uns gewesen. In China habe ich erfahren dass ein junger Cousin bei einem Unfall ums Leben gekommen ist. Es ist für uns alle eine sehr traurige Nachricht gewesen und ich wünsche mir sehr, ihm ein gutes Ergebnis widmen zu können".

Tags:
MotoGP, 2007, ALICE GRAND PRIX DE FRANCE, Nicky Hayden

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›