Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Guintoli, De Puniet und Nakano, die Marathon Männer

Guintoli, De Puniet und Nakano, die Marathon Männer

Die französischen Fahrer Sylvain Guintoli und Randy de Puniet, begleitet von ihrem japanischen Kollegen Shinya Nakano, waren heute beim traditionellen Halb-Marathonlauf in Le Mans.

Die französischen Fahrer Sylvain Guintoli und Randy de Puniet, begleitet von ihrem japanischen Kollegen Shinya Nakano, waren heute beim traditionellen Halb-Marathonlauf in Le Mans.

Die Athleten, die an dem jährlichen Event teilnahmen, starteten ihren über 20 Km langen Lauf vor mehreren tausend Zuschauern, und das Startsignal wurde von den drei MotoGP Fahrern gegeben, die ihren freien Tag vor dem Alice Grand Prix de France genossen.

Das Rennen begann auf dem Place des Jacobins in Le Mans, und unter den Zuschauern befanden sich nicht nur die drei Fahrer sondern auch der französische Athlet Stephane Diagana – Goldmedaille in den 400m bei der WM 1997 in Athen ind in der EM 2002 in München.

Die Anwohner kamen zahlreich um die Läufer anzuspornen und viele nutzten die Gelegenheit um De Puniet, Guintoli und Nakano um Autogramme zu bitten, was die drei MotoGP Fahrer freundlich machten.

Der gutgelaunte Nakano amüsierte die Zuschauer in dem er die Läufer während den ersten Metern des Rennens begleitete, doch der Konica Minolta Honda Fahrer musste logischerweise seine ganze Energie für den morgigen ersten Trainingstag des fünften Großen Preises der Saison schonen.

Tags:
MotoGP, 2007, ALICE GRAND PRIX DE FRANCE, Sylvain Guintoli, Shinya Nakano

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›