Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Kallio vorläufige Pole Position der 250cc in Le Mans

Kallio vorläufige Pole Position der 250cc in Le Mans

Die ausgezeichnete Leistung des Klassenneulings Mika Kallio beim Freitags-Qualifikationstraining der Viertelliterklasse brachte ihm die vorläufige Pole Position für den Alice Grand Prix de France, und das sogar mit einem neuen Streckenrekord von 1'38.982s.

Die ausgezeichnete Leistung des Klassenneulings Mika Kallio beim Freitags-Qualifikationstraining der Viertelliterklasse brachte ihm die vorläufige Pole Position für den Alice Grand Prix de France, und das sogar mit einem neuen Streckenrekord von 1'38.982s.

Der 24-jährige Red Bull KTM Fahrer setzte die Rekordzeit auf der letzten seiner 21 Runden auf der berühmten 4,18 km langen Strecke, wo er letztes Jahr als zweiter über die Ziellinie des 125cc Rennens fuhr. Sollte er morgen die Pole Position bestätigen können, wird der Finne das Rennen von Anfang an führen wollen, da er sich bereits bei dem fünften Rennen in der neuen Klasse seinen ersten Sieg mit Sicherheit wünscht.

Weltmeister Jorge Lorenzo hat seit Saisonanfang eine ausgezeichnete Form bei seiner Titelverteidigung gezeigt. Diesmal schaffte es Spanier auf seiner Aprilia nur 0,088s hinter Kallio zu fahren.

Zwei weitere Aprilia Piloten vervollständigen die vorläufige erste Reihe der Startaufstellung, und zwar Hector Barbera und Thomas Luthi, die beide ca. eine Zehntelsekunde hinter Kallio lagen und wieder einmal bewiesen, wie knapp die Unterschiede zwischen den 250cc Fahrern diese Saison sind.

Die provisorische zweite Reihe setzt sich aus Andrea Dovizioso (Kopron Team Scot), Julian Simon (Repsol Honda), Alex de Angelis (Master – Mapfre Aspar) und seinem Teamkollegen Alvaro Bautista zusammen.

Eine weitere bemerkenswerte Leistung zeigte der wiederkehrende Metis Gilera Fahrer Roberto Locatelli, der ganze 18 Runden fuhr, während er sich immer noch von dem Sturz in Jerez erholt und dennoch nur 3.693s hinter Kallios Bestzeit fuhr.

Tags:
250cc, 2007, ALICE GRAND PRIX DE FRANCE, QP1

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›