Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lorenzo setzt Bestzeit und holt sich vorläufige Pole Position

Lorenzo setzt Bestzeit und holt sich vorläufige Pole Position

Der Weltmeister des Fortuna Aprilia Teams Jorge Lorenzo holte sich heute Nachmittag, beim ersten Qualifikationstraining des Gran Premi Cinzano de Catalunya, siebter Grosse Preis der Saison, die provisorische Pole Position.

Der Weltmeister des Fortuna Aprilia Teams Jorge Lorenzo holte sich heute Nachmittag, beim ersten Qualifikationstraining des Gran Premi Cinzano de Catalunya, siebter Grosse Preis der Saison, die provisorische Pole Position.

Der auf Mallorca geborene Fahrer, möchte das enttäuschende Rennen in Italien vergessen und seine Dominanz in der Viertelliterklasse dieses Wochenende auf spanischem Boden fortführen – so dass die Tatsache, den ersten Tag in Montmelo, Barcelona, auf der Spitze der Zeitentabelle, mit einem Vorsprung von genau einer Zehntelsekunde und einem neuen Streckenrekord von 1'45.913s die beste Art gewesen ist, das Wochenende zu beginnen.

Zweiter auf der provisorischen Startaufstellung ist Lorenzos Erzrivale und ehemaliger Teamkollege Hector Barbera (Team Toth Aprilia) während Andrea Dovizioso (Kopron Team Scot) auf Platz drei landete. Beide Fahrer konnten ebenfalls schneller als Lorenzos ehemaligen, in 2005 gesetzten Streckenrekord fahren.

Die provisorische erste Reihe wird von dem Mugello-Sieger Alvaro Bautista vervollständigt, während sein Master – Mapfre Aspar Teamkollege Alex de Angelis zurzeit die zweite Reihe anführt, auf der er von Mika Kallio (Red Bull KTM), Shuhei Aoyama (Repsol Honda) und Thomas Luthi (Emmi – Caffe Latte Aprilia) begleitet wird.

Tags:
250cc, 2007, GRAN PREMI CINZANO DE CATALUNYA, QP1

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›