Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pesek auf provisorischer Pole in Catalunya

Pesek auf provisorischer Pole in Catalunya

Eine 1'51.119 schnelle Runde reichte Lukas Pesek um sich die provisorische Pole für das 125cc Rennen am Sonntag auf dem Circuit de Catalunya zu holen. Der tschechische Fahrer, der letzte Woche die Führung der Klasse verlor, nachdem er das Rennen in Italien nicht beenden konnte, war nur etwas über fünf Hundertstel Sekunden schneller als Mattia Pasini, der heute morgen die schnellste Zeit setzte.

Eine 1'51.119 schnelle Runde reichte Lukas Pesek um sich die provisorische Pole für das 125cc Rennen am Sonntag auf dem Circuit de Catalunya zu holen. Der tschechische Fahrer, der letzte Woche die Führung der Klasse verlor, nachdem er das Rennen in Italien nicht beenden konnte, war nur etwas über fünf Hundertstel Sekunden schneller als Mattia Pasini, der heute morgen die schnellste Zeit setzte.

Heute hatten die Fahrer die Chance auf einer komplett trockenen Piste zu fahren, was sie nach dem verregneten Wochenende in Mugello sichtlich genossen. Hinter Pesek und Pasini, zeigte der italienische Fahrer Raffaele de Rosa keine Anzeichen von etwaigen Folgen des vor nur 5 Tagen erlittenen Sturzes und setzte die drittschnellste Zeit der Nachmittagssitzung.

Lokalteam Bancaja Aspar hatten ihre drei 125cc Fahrer auf den darauf folgenden drei Plätzen, geführt von dem einzigen nicht Spanier des Teams, Gabor Talmacsi. Der Ungar, WM-Führer Hector Faubel und der Sieger des Le Mans Rennen Sergio Gadea lagen etwa innerhalb einer eine Zehntel Sekunde, während sie nach dem angemessenen Rhythmus für das Rennen am Sonntag.

Der britische Fahrer Bradley Smith, der die Rennstrecke dank seiner Teilnahme an der spanischen Meisterschaft, an dem Rennen letztes Jahr und der zahlreichen Vorsaison-Tests während der Vorsaison sehr gut kennt schaffte es auf Platz sieben, vor Sandro Cortese und den beiden Spaniern Nico Terol und Pablo Nieto. Cortese stürzte am Ende der Sitzung und Pasini erlitt ebenfalls einen leichten Unfall.

Tags:
125cc, 2007, GRAN PREMI CINZANO DE CATALUNYA, QP1

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›