Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

De Angelis holt sich provisorische Pole Position der 250cc Klasse in Donington

De Angelis holt sich provisorische Pole Position der 250cc Klasse in Donington

Alex De Angelis (Master Mapfre Aspar) holte sich heute Nachmittag die provisorische Pole Position für das Rennen am Sonntag des Nickel & Dime British Grand Prix der 250er Klasse, und zwar bei der vorletzten von 20 Runden, die er während dem ersten Qualifying auf der Donington Park Rennstrecke drehte.

Alex De Angelis (Master Mapfre Aspar) holte sich heute Nachmittag die provisorische Pole Position für das Rennen am Sonntag des Nickel & Dime British Grand Prix der 250er Klasse, und zwar bei der vorletzten von 20 Runden, die er während dem ersten Qualifying auf der Donington Park Rennstrecke drehte. Der erste Tag des achten Rennens der Weltmeisterschaft wurde schwer von dem Regen im britischen Leicestershire beeinträchtigt und De Angelis' provisorische Pole-Zeit war knapp 15 Sekunden langsamer als die beste Rundenzeit, die letztes Jahr von Weltmeister Jorge Lorenzo gesetzt wurde.

Heute Nachmittag musste sich Tabellenführer Lorenzo (Fortuna Aprilia) jedoch mit dem letzten Platz auf der provisorischen ersten Reihe der Startaufstellung mit der viertschnellsten Zeit zufrieden geben, während der zweitplatzierte in der Gesamtwertung, Andrea Dovizioso aus dem Kopron Team Scot, zweitschnellster war und De Angelis' Aspar Kollege, Alvaro Bautista, dritter wurde.

Marco Simoncelli (Metis Gilera), Thomas Luthi (Emmi Caffe Latte), Julian Simon (Repsol Honda) und Hiroshi Aoyama (Red Bull KTM) stehen auf der provisorischen zweiten Reihe.

Tags:
250cc, 2007, NICKEL & DIME BRITISH GRAND PRIX, QP1

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›