Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Endlich lacht das Glück Pasini mit einem Sieg in Donington

Endlich lacht das Glück Pasini mit einem Sieg in Donington

Die Saison hat für Polaris World Fahrer Mattia Pasini endlich richtig begonnen. Seine grausame Pechsträhne ist zu guter Letzt vergangen, nachdem er sich den Sieg des 125cc Rennens des Nickel & Dime British Grand Prix aus der Poleposition holen konnte.

Die Saison hat für Polaris World Fahrer Mattia Pasini endlich richtig begonnen. Seine grausame Pechsträhne ist zu guter Letzt vergangen, nachdem er sich den Sieg des 125cc Rennens des Nickel & Dime British Grand Prix aus der Poleposition holen konnte.

Er startete zum fünften Mal in dieser Saison das Rennen aus der Poleposition, und diesmal schaffte der 21-jährige Fahrer aus Rimini endlich den Sieg, sogar mit einem Vorsprung von 3,253s vor dem Red Bull KTM Fahrer Tomoyoshi Koyama. Das schien das Ende einer unglaublichen Reihenfolge von technischen Problemen, die er im Laufe der Saison 2007 erlitten hat zu sein, aufgrund derer er fünf von sieben Große Preise der Saison nicht beenden konnte.

Hector Faubel fuhr zwei Sekunden hinter Koyama über die Ziellinie und wurde dritter, vor seinem spanischen Bancaja Aspar Teamkollege Sergio Gadea, der 1,687s hinter ihm lag. Faubel's fünfter Podestplatz des Jahres brachte ihm auch die WM-Führung in der Gesamtwertung, da er seinen anderen Teamkollegen Gabor Talmacsi auf der Tabelle überspringen konnte - der Ungar konnte das Rennen wegen eines technischen Problems nicht beenden.

Ein weitere Spanier, und zwar Pasinis Teamkollege beim Polaris World Team Joan Olive, wurde fünfter, der junge Franzose aus dem Kopron Team Scot Mike di Meglio sechster und der Brite Bradley Smith von Repsol Honda begeisterte seine Fans – die den ganzen Vormittag im Regen standen – mit seinem siebten Platz.

Die Liste der Top Zehn wird von Multimedia Racing's Raffaele de Rosa, Blusens Aprilia's Pablo Nieto und Skilled Racing Team's Simone Corsi vervollständigt.

Tags:
125cc, 2007, NICKEL & DIME BRITISH GRAND PRIX, RAC

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›