Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Kallio's erste 250cc Pole Position

Kallio's erste 250cc Pole Position

Der finnische Fahrer Mika Kallio des Red Bull KTM 250 Teams, hat sich heute Nachmittag seine erste Pole Position seit seinem Aufstieg in die Viertelliterklasse Anfang der Saison geholt. Er fuhr 0,230ss schneller als sein nächster Rivale, Andrea Dovizioso (Kopron Team Scot), beim Alice Motorrad Grand Prix Deutschland.

Der finnische Fahrer Mika Kallio des Red Bull KTM 250 Teams, hat sich heute Nachmittag seine erste Pole Position seit seinem Aufstieg in die Viertelliterklasse Anfang der Saison geholt. Er fuhr 0,230ss schneller als sein nächster Rivale, Andrea Dovizioso (Kopron Team Scot), beim Alice Motorrad Grand Prix Deutschland.

Kallio, der Platz Zwei der Gesamtwertung in der 125cc Weltmeisterschaft in den Jahren 2005 und 2006 belegte, lag zu Beginn des Tages auf der provisorischen fünften Position der Startaufstellung, setzte sich aber heute morgen bereits an die Spitze der Zeitentabellen des freien Trainings, und fuhr mit seiner guten Arbeit am Nachmittag fort, wo er die Streckenbestzeit des Sachsenrings mit einer Rundenzeit von 1'24.413s setzte.

Kallio und Dovizioso werden auf der ersten Reihe von Alex de Angelis, der bis heute Nachmittag die Streckenbestzeit innehatte, und Weltmeister Jorge Lorenzo begleitet, der 0,322s hinter der Bestzeit lag.

Aus der zweiten Reihe werden Repsol Honda's Julian Simon, Kallio's KTM Kollege Hiroshi Aoyama, Team Toth Aprilia's Hector Barbera und Metis Gilera's Marco Simoncelli starten, die alle nur 0.515s hinter Kallio fuhren. Simoncelli schaffte es allerdings dank seiner Bestzeit am Freitag, die er heute nicht bessern konnte.

Tags:
250cc, 2007, ALICE MOTORRAD GRAND PRIX DEUTSCHLAND, QP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›