Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Talmacsi holt sich dritte 125cc Pole des Jahres

Talmacsi holt sich dritte 125cc Pole des Jahres

Bancaja Aspar Fahrer Gabor Talmacsi bestätigte heute Nachmittag seine Pole Position in der 125cc Klasse für das Alice Motorrad Grand Prix Deutschland auf dem Sachsenring mit einer Rundenzeit von 1'26.839s mit der er die Spitze der Zeitentabelle mit einem Vorsprung von fast einer halben Sekunde auf dem nächstplatzierten Fahrer fuhr.

Bancaja Aspar Fahrer Gabor Talmacsi bestätigte heute Nachmittag seine Pole Position in der 125cc Klasse für das Alice Motorrad Grand Prix Deutschland auf dem Sachsenring mit einer Rundenzeit von 1'26.839s mit der er die Spitze der Zeitentabelle mit einem Vorsprung von fast einer halben Sekunde auf dem nächstplatzierten Fahrer fuhr.

Der 26-jährige aus Budapest setzte eine neue Streckenbestzeit auf der 14. seiner 15 Qualifikationsrunden und war damit 0,416s schneller als Mattia Pasini (Polaris World) der auf Platz Zwei landete.

Talmacsi's Aspar Kollege Hector Faubel, derzeitiger Tabellenführer, wird ebenfalls aus der ersten Reihe starten, nachdem er sich auf Platz Drei qualifizieren konnte - während die gute Leistung des jungen Briten Bradley Smith ihn auf Platz Vier brachte, und er damit seine Erholung von den Verletzungen in Assen bestätigen konnte.

Der tschechische Fahrer Lukas Pesek (Valsir Seedorf Derbi), Lokalmatador Sandro Cortese (Emmi Caffe Latte), der 20-jährige Italiener Simone Corsi (Skilled Racing Team) und der junge Schweizer Randy Krummenacher (Red Bull KTM 125) werden aus der zweiten Reihe starten.

Tags:
125cc, 2007, ALICE MOTORRAD GRAND PRIX DEUTSCHLAND, QP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›