Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Yamaha gibt 2-Jahres-MotoGP-Vertrag mit Jorge Lorenzo bekannt

Yamaha gibt 2-Jahres-MotoGP-Vertrag mit Jorge Lorenzo bekannt

Endlich wird der monatelangen Spekulation ein Ende gegeben. Yamaha hat bekannt gegeben, dass der amtierende 250cc Weltmeister und derzeitige Tabellenführer der Viertelliterklasse, Jorge Lorenzo, nächste Saison für sie mit direkter Werksunterstützung fahren wird.

Endlich wird der monatelangen Spekulation ein Ende gegeben. Yamaha hat bekannt gegeben, dass der amtierende 250cc Weltmeister und derzeitige Tabellenführer der Viertelliterklasse, Jorge Lorenzo, nächste Saison für sie mit direkter Werksunterstützung fahren wird.

Das japanische Unternehmen hat ein 2-Jahres-Vertrag mit dem 20-jährigen Spanier unterzeichnet, der sein MotoGP-Debüt im Jahre 2008 auf einer YZR-M1 haben wird. Lorenzo liegt zurzeit mit einem Vorsprung von 20 Punkten in der 250cc Klasse in Führung, mit dem Fortuna Aprilia Team, nachdem er sechs von den zehn ersten Rennen der Saison gewann.

Der auf Mallorca geborene Fahrer, der 18 Grand-Prix-Siege und 23 Pole Position in seinem Haben zählt, freut sich besonders auf den Sprung in die Königsklasse und erklärte: „Dieser Vertrag mit Yamaha ist wie ein wahr gewordener Traum. In die MotoGP Klasse mit dem Yamaha Werksteam, eines der besten Teams der Welt, einzusteigen ist das Wichtigste, was mir bisher passiert ist."

„Ich werde zu diesem Zeitpunkt noch nicht viel dazu sagen, da ich noch einen Job in dieser Saison mit meinem derzeitigen Team zu beenden habe. Piaggio gab mir die Chance in die WM einzusteigen, und zwar mit Derbi, als ich nur 14 Jahre alt war und ich habe den WM-Titel der 250er Klasse mit Aprilia gewonnen. Ich werde meinem Manager Giampiero Sacchi bei Piaggio ewig dankbar sein, weil er mich 100% unterstützte als ich nur ein kleiner Junge mit Potenzial war."

Die genaue Struktur des Yamaha Teams und die Fahreraufstellung sind zurzeit noch in Besprechung. Nähere Details sollen zu einem späteren Zeitpunkt gegeben werden.

„Yamaha hat nun seit einiger Zeit die Karriere von Jorge mit Interesse verfolgt und wir freuen uns, dass er nächste Saison Mitglied unserer MotoGP Mannschaft sein wird", erklärte Lin Jarvis, Managing Director von Yamaha Motor Racing. „Wir sind sicher, dass er eine Bereicherung für die Zukunft sein wird und wir freuen uns schon auf den Beginn seiner MotoGP-Karriere mit Yamaha."

Tags:
MotoGP, 2007, Jorge Lorenzo

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›