Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Debon auf provisorischer 250cc Pole nach Regen in Brünn

Debon auf provisorischer 250cc Pole nach Regen in Brünn

Der Gastfahrer von Aprilia, Alex Debon, schloss das Training auf der Spitze der Zeitentabellen ab und holte sich somit die provisorische pole Position für das Cardion ab Grand Prix Ceske Republiky nachdem es in Brünn zu regnen begann und folglich das erste Qualifikationstraining der 250cc frühzeitig abgebrochen wurde.

Der Gastfahrer von Aprilia, Alex Debon, schloss das Training auf der Spitze der Zeitentabellen ab und holte sich somit die provisorische pole Position für das Cardion ab Grand Prix Ceske Republiky nachdem es in Brünn zu regnen begann und folglich das erste Qualifikationstraining der 250cc frühzeitig abgebrochen wurde.

Der Spanier Debon, der nächste Saison den Platz seines Freundes Jorge Lorenzo einnehmen wird, da dieser in die MotoGP-Klasse wechselt, war schnellster auf der Rennstrecke kurz bevor es zu regnen begann und sitzt somit auf der provisorischen Front der Startaufstellung, und dass obwohl er lediglich vier Runden auf der historischen tschechischen Rennstrecke fuhr.

Platz Zwei belegte der Kopron Team Scot Fahrer Andrea Dovizioso, eine Zehntelsekunde hinter Debon, und auch nach nur vier Runden. Fortuna Aprilias Jorge Lorenzo drehte die gleiche Anzahl an Runden und schloss das Training auf Platz Drei ab, dank einer Zeit, die mehr als eine halbe Sekunde langsamer als Debons Bestzeit und 0,228s schneller als die Zeit des viertplatzierten Mika Kallio (Red Bull KTM) war.

Auf der provisorischen zweiten Reihe liegen die beiden Spanier Hector Barbera (Team Toth Aprilia), Alvaro Bautista (Master Mapfre Aspar), der Italiener Marco Simoncelli (Metis Gilera) und ein weiterer Spanier, Julian Simon (Repsol Honda).

Tags:
250cc, 2007, CARDION AB GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, QP1

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›