Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Faubel holt sich 125cc Sieg in Brno

Faubel holt sich 125cc Sieg in Brno

Der Bancaja Aspar Fahrer Hector Faubel konnte sich heute, beim Rennen der 125cc Klasse des Grand Prix Ceske Republiky in Brünn, seinen dritten Sieg der Saison holen.

Der Bancaja Aspar Fahrer Hector Faubel konnte sich heute, beim Rennen der 125cc Klasse des Grand Prix Ceske Republiky in Brünn, seinen dritten Sieg der Saison holen. Er fuhr über die Ziellinie nur 0,070s vor dem zweitplatzierten Mattia Pasini (Polaris World) nach einem spannenden Kampf von fünf Fahrern um die Führungsposition.

Der spanische Fahrer startete aus Platz zwei der Startaufstellung und behielt die Nerven während des gesamten Rennens um sich so den Triumph auf einer Rennstrecke zu holen, auf der er bei seinen letzten zwei Besuchen nach einem Sturz ausscheiden musste. Dieser Erfolg hat ihm auch einen Vorsprung von 10 Punkten in der Gesamtwertung der Weltmeisterschaft gebracht.

Zur besonderen Freude der anwesenden Zuschauer, wurden Faubel und Pasini auf dem Podest von Lukas Pesek (Valsir Seedorf Derbi) begleitet, der nur 0,222s hinter dem Rennsieger über die Ziellinie fuhr.

Hunderte von ungarischen Fans waren in die Tschechische Republik gefahren um Gabor Talmacsi anzufeuern, aber der erfahrene Bancaja Aspar Fahrer verlor die WM-Führung nachdem er es um nur 0,5s nicht auf das Podest schaffte.

Bei dem spannenden, fünfköpfigen Kampf um den Sieg stürzte Faubels und Talmacsis Aspar-Teamkollege Sergio Gadea nur drei Runden vor Schluss, wodurch der japanische Fahrer Tomoyoshi Koyama (Red Bull KTM) auf Platz Fünf landete, allerdings sieben Sekunden hinter der führenden Gruppe.

In die Liste der Top Ten schafften es ebenfalls Pol Espargaro (Belson Campetella), Simone Corsi (Skilled Racing Team), Michael Ranseder (Ajo Motorsport), Randy Krummenacher (Red Bull KTM) und Sandro Cortese (Emmi Caffe Latte).

Tags:
125cc, 2007, CARDION AB GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, RAC

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›