Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

‚MotoGP landet in Tokio': Ein besonderes Event anlässlich des MotoGP Besuchs in Motegi

‚MotoGP landet in Tokio': Ein besonderes Event anlässlich des MotoGP Besuchs in Motegi

Die Straßen von Tokio werden einen ganz besonderen Auftritt von einigen MotoGP Fahrern am 19. September erleben. In der japanischen Stadt wird nämlich ein großes Event, von Godzilla-artigen Ausmaßen, stattfinden.

Die Straßen von Tokio werden einen ganz besonderen Auftritt von einigen MotoGP Fahrern am 19. September erleben. In der japanischen Stadt wird nämlich ein großes Event, von Godzilla-artigen Ausmaßen, stattfinden.

Vor dem A-Style Grand Prix of Japan, werden neun Stars der WM zusammen mit fünf 800cc Maschinen auf den Straßen des Shinjuku Station Square landen um an einer öffentlichen Talk Show teilzunehmen und Autogramme für eine erwartete riesige Anzahl an Besuchern zu unterschreiben.

Valentino Rossi, Casey Stoner, Shinya Nakano, Chris Vermeulen, Colin Edwards, Makoto Tamada, Anthony West, Randy de Puniet und Carlos Checa haben ihre Teilnahme am Event, das am Mittwoch vor dem nächsten Besuch der MotoGP in Motegi stattfinden soll, bereits bestätigt. Der Shinjuku Station Square befindet sich vor dem meistbenutzten Bahnhof der Stadt; er wird täglich von ca. 3,31 Millionen Personen genutzt.

Die fünf Motorräder werden ab 11 Uhr morgens auf der Bühne stehen, während die Fahrer ab 17 Uhr bei der etwa zweistündigen Veranstaltung anwesend sein werden.

Tags:
MotoGP, 2007, A-STYLE GRAND PRIX OF JAPAN

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›