Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lorenzo an der Spitze der vorläufigen Startaufstellung in Estoril

Lorenzo an der Spitze der vorläufigen Startaufstellung in Estoril

Als Wiederholung der Führungsposition bei dem freien Training für den bwin.com Grande Premio de Portugal von heute morgen, holte sich Weltmeister Jorge Lorenzo die vorläufige Pole Position der 250cc Klasse mit einem Vorsprung von 0,344s auf den Kopron Team Scot Fahrer Andrea Dovizioso.

Als Wiederholung der Führungsposition bei dem freien Training für den bwin.com Grande Premio de Portugal von heute morgen, holte sich Weltmeister Jorge Lorenzo die vorläufige Pole Position der 250cc Klasse mit einem Vorsprung von 0,344s auf den Kopron Team Scot Fahrer Andrea Dovizioso.

Der 20-jährige Weltmeister hat nur noch fünf Große Preise mit seinem derzeitigen Fortuna Aprilia Team bevor er nächstes Jahr den Sprung in die MotoGP vornimmt, und heute machte der auf Mallorca geborene Fahrer einen weiteren psychologischen Schritt in seinem Versuch, seinen Titel noch vor seinen großen Aufstieg zu bestätigen.

Lorenzo setzte eine neue Streckenbestzeit mit 1'40.480s auf seiner vorletzten Runde auf der portugiesischen Rennstrecke, Veranstaltungsort des dreizehnten Großen Preises der Saison in der Viertelliterklasse. Bei der morgigen zweiten Qualifikationssitzung der 250er, die um 15.05 Ortszeit beginnt, wird Lorenzo alles daran setzten sich die neunte Pole Position von 2007 zu sichern.

Hinter dem dominierenden Spanier und seinem italienischen Gegenüber Dovizioso befinden sich auf der vorläufigen ersten Reihe der Startaufstellung die Red Bull KTM Teamkollegen Mika Kallio und Hiroshi Aoyama. Unterdessen werden die Plätze der zweiten Reihe von dem Master Mapfre Aspar Paar Alvaro Bautista und Alex De Angelis, Thomas Lüthi (Emmi Caffe Latte) und Julian Simon (Repsol Honda) belegt, und zwar auf Platz Fünf bis Acht.

Tags:
250cc, 2007, bwin.com GRANDE PREMIO DE PORTUGAL, QP1

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›