Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lorenzo versucht Krone beim zweiten Versuch zu behalten

Lorenzo versucht Krone beim zweiten Versuch zu behalten

Jorge Lorenzo hat alle Gedanken an den Alptraum des 11. Platzes in Motegi ganz weit hinten gelegt, vor allem, nach dem er dadurch die Chance verpasste, den Titel der 250cc in Japan unter Dach und Fach zu legen.

Jorge Lorenzo hat alle Gedanken an den Alptraum des 11. Platzes in Motegi ganz weit hinten gelegt, vor allem, nach dem er dadurch die Chance verpasste, den Titel der 250cc in Japan unter Dach und Fach zu legen.

Bei dem verregneten Rennen war der spanische Fortuna Aprilia nicht in Bestform und der Abschluss außerhalb der Top Ten verringerte seinen Vorsprung in der Gesamtwertung auf 36 Punkte vor dem zweitplatzierten Andrea Dovizioso und 54 vor Alex de Angelis, der auf Platz Drei liegt – dabei sind noch 75 Punkte zu vergeben.

Wenn Lorenzo an diesem Wochenende, bei dem GMC Australian Grand Prix es nicht auf den Podest schafft, wird er eine weitere Woche warten müssen um die Arbeit in Malaysia abzurunden. Der Spanier hofft jedoch, trotz Rückschlag in Japan, den Job auf Phillip Island zu erledigen.

Er erklärte hierzu: „Ich habe jetzt eine zweite Chance um die Meisterschaft unter Dach und Fach zu bringen und ich hoffe, dass es nicht wieder zu einem Alptraum wie im vorherigen Rennen wird. In Australien, auf einer Rennstrecke wie Phillip Islands, die mir sehr gut gefällt, hoffe ich, dass wir den echten Jorge Lorenzo sehen können. Ich habe in den letzten Tagen viel im Fitness-Studio trainiert und fühle mich stark und voller Zuversicht, dass ich für den Sieg oder einen Platz auf dem Podest kämpfen kann."

Der auf Mallorca geborene Fahrer kann die Verteidigung seiner Krone in der Viertelliterklasse, bevor er nächste Saison für Yamaha in der MotoGP fährt, bestätigen, wenn er in Australien gewinnt und Dovizioso das Rennen nicht höher als Platz Fünf beendet.

Wenn Lorenzo Zweiter ist und Dovizioso Zehnter oder schlechter und De Angelis nicht gewinnt, behält der amtierende Weltmeister ebenfalls seine Krone; auch, wenn er Platz Drei belegt und ‘Dovi' 14. oder schlechter ist und De Angelis nicht gewinnt.

Tags:
250cc, 2007, GMC AUSTRALIAN GRAND PRIX, Jorge Lorenzo

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›