Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pedrosa zum zweiten aufeinander folgenden Mal auf Pole Position

Pedrosa  zum zweiten aufeinander folgenden Mal auf Pole Position

Dani Pedrosa holte sich heute auf Phillip Island die zweite aufeinander folgende Pole Position mit einer Rundenzeit von 1'29.201s beim Qualifying für den GMC Australian Grand Prix – und liegt somit vor Valentino Rossi und Casey Stoner in der Startaufstellung für das 16. Rennen der Saison am Sonntag.

Repsol Hondas Dani Pedrosa holte sich heute auf Phillip Island die zweite aufeinander folgende Pole Position mit einer Rundenzeit von 1'29.201s beim Qualifying für den GMC Australian Grand Prix – und liegt somit vor Valentino Rossi (Fiat Yamaha) und Casey Stoner (Ducati Marlboro) in der Startaufstellung für das 16. Rennen der Saison am Sonntag.

Nach dieser erneuten guten Trainingsleistung wird Pedrosa hoffen, dass es nicht wie in Motegi zu einem Sturz kommt, der sein Rennen kurzfristig beendete und bei dem er sich zudem eine Fußverletzung zuzog.

Hinter dem Spanier liegt auf Platz Zwei der Startaufstellung der fünfmalige Weltmeister aus Italien Valentino Rossi, der 0,218s langsamer als Pedrosa fuhr.

Der frisch gekrönte, heimkehrende Weltmeister Stoner, wird wieder versuchen müssen einen guten Start aus der ersten Reihe zu machen, da er seinen Klassentitel gerne mit dem neunten Sieg der Saison feiern würde – vor seinen ihn abgöttisch liebenden Fans.

Eine weitere gute Leistung von Pedrosas Repsol Honda Teamkollege und nun ehemaliger Weltmeister Nicky Hayden brachte ihm Platz Vier, vor Ducati Marlboros Loris Capirossi und Kawasakis Randy de Puniet auf der zweiten Startreihe.

Pramac d'Antin's Alex Barros wird auf der dritten Reihe überraschenderweise von Shinya Nakano (Konica Minolta Honda) und Sylvain Guintoli (Dunlop Yamaha Tech 3) begleitet, während Heimfahrer Ant West (Kawasaki) aus Platz Zehn starten wird.

Tags:
MotoGP, 2007, GMC AUSTRALIAN GRAND PRIX, QP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›