Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Mamola erinnert sich an schmerzlich vermissten Abe

Mamola erinnert sich an schmerzlich vermissten Abe

Randy Mamola, ehemaliger Star der Königsklasse, und noch immer im Fahrerlager der MotoGP tätig, allerdings als Journalist, spricht über seinen Freund Norick Abe, der letzte Woche tragisch bei einem Verkehrsunfall in Japan ums Leben kam.

Randy Mamola, ehemaliger Star der Königsklasse, und noch immer im Fahrerlager der MotoGP tätig, allerdings als Journalist, spricht über seinen Freund Norick Abe, der letzte Woche tragisch bei einem Verkehrsunfall in Japan ums Leben kam.

Als Mitanhänger von Yamaha und, vor Jahren, Stammgast bei der legendären Trainingseinrichtung Kenny Roberts, hat Mamola sehr herzliche Erinnerungen an den so sehr respektierten und schmerzlich vermissten, japanischen Fahrer.

Mamola erklärte: "Es war ein großer Schock für uns alle, denn Norick war für uns wie ein Familienmitglied, nicht nur für Yamaha, sondern für alle im Fahrerlager der MotoGP und der Superbike WM. Sein Stil und seine Erinnerung sind für uns alle was ganz besonderes und wir sind selbstverständlich sehr traurig."

"Seiner Familie und seinen Kindern können wir nur das Allerbeste wünschen und wir müssen unsere Gefühle für Abe so sehr in Ehren halten wie wir können."

Klicken Sie auf den Link um Mamolas komplettes Video-Interview zu sehen - kostenlos.

Tags:
MotoGP, 2007, GMC AUSTRALIAN GRAND PRIX

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›