Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Entschlossener Stoner fliegt nach Sepang mit weiteren Rekorden in Sicht

Entschlossener Stoner fliegt nach Sepang mit weiteren Rekorden in Sicht

Nachdem er seinen 22. Geburtstag gefeiert hat und sich den Sieg bei seinem Heim-Grand-Prix vor einigen Tagen holte, fliegt nun Weltmeister Casey Stoner hoch motiviert nach Malaysia für das vorletzte Rennen der Saison.

Nachdem er seinen 22. Geburtstag gefeiert hat und sich den Sieg bei seinem Heim-Grand-Prix vor einigen Tagen holte, fliegt nun Weltmeister Casey Stoner hoch motiviert nach Malaysia für das vorletzte Rennen der Saison.

Er sicherte sich nicht nur den Welttitel in seiner ersten Kampagne mit Ducati Marlboro in Japan; sein Sieg vor seinen Fans auf Phillip Island sicherte ebenfalls die Welttitel der Konstrukteure und der Teams für Ducati.

Stoner fliegt nun nach Sepang, eine Rennstrecke auf der er bereits ein Mal in der 125cc Klasse im Jahre 2004 und ein Mal in der 250cc Klasse im Jahre 2005 siegen konnte.

Der Weltmeister selbst erklärt: Ich versuche immer noch genau so eifrig Rennen zu gewinnen obwohl ich schon den Titel in der Tasche habe, da jedes Rennen genau so wichtig für mich ist. Bereits Weltmeister zu sein macht die Sachen etwas einfacher, da ich etwas mehr entspannen und die Rennen genießen kann. Ich freue mich auf Sepang dort habe ich immer ziemlich gut abgeschnitten.

Es gibt jedoch einen Klecks in seinem Notizbuch zur malaysischen Rennstrecke, den er an diesem Wochenende löschen möchte, er sagt dazu: Ich glaube, dass ich letztes Jahr dort mein schlechtestes Rennen gefahren bin, also freue ich mich schon auf ein schönes, starkes Rennen. Die Rennstrecke hat eigentlich von allem etwas zu bieten, es gibt einige richtig gute, fließende Kurven und auch einige engen und schwierigen.´

Es gibt viele lange Kurven, bei der man lange auf die bremse gehen muss, und eine Seite der Reifen belastet, also muss man großes Vertrauen in den Vorderreifen haben um kräftig in die Kurven herein zu fahren. Gleichzeitig braucht man aber den Antrieb des Hinterreifens. Allerdings wissen wir jetzt, wo die Piste neu asphaltiert wurde, wie es alles aussieht.´

Der junge Australier ist hoch motiviert für die letzten zwei Rennen der Saison, da er weitere Meilensteine in dieser ausgezeichneten Saison zu erreichen hat. Wenn er nur unter den ersten Fünfzehn in eines der zwei letzten Rennen des Jahres kommt, wird er den Rekord der meisten Rennen in den Punkten in einer einzigen Saison erreichen, der von Colin Edwards im Jahre 2005 gesetzt wurde.

Stoners Sieg auf Phillip Island war das neunte Mal in diesem Jahr, das er auf der obersten Treppchenstufe stand und dadurch schaffte er sich auch einen Platz in der Liste der GP-Stars, die die größte Anzahl an Siegen in einer einzigen Saison in der Königsklasse verzeichnen konnten. Sollte er in Malaysia und Valencia gewinnen, könnte Stoner sogar noch weiter hoch in dieser Liste klettern.

Die weiteren drei Fahrer, die auf dieser Liste erscheinen sind alles mehrfache Weltmeister; Mick Doohan, Giacomo Agostini und Valentino Rossi. Nachstehend die von ihnen erreichten Leistungen:

Anzahl an Siegen in der Königsklasse in einer einzigen Saison
12 - Mick Doohan (1997)
11 - Giacomo Agostini (1972), Valentino Rossi (2001, 2002, 2005)
10 - Giacomo Agostini (1968, 1969, 1970)
9 - Mick Doohan (1994), Valentino Rossi (2003, 2004), Casey Stoner (2007)

Tags:
MotoGP, 2007, POLINI MALAYSIAN MOTORCYCLE GRAND PRIX, Casey Stoner

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›