Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi könnte hundertsten Podestplatz der Königsklasse in Malaysia schaffen

Rossi könnte hundertsten Podestplatz der Königsklasse in Malaysia schaffen

Nachdem er sich letztes Jahr den Sieg bei dem Besuch in Sepang holen konnte, wird Valentino Rossi an diesem Wochenende beim Polini Malaysian Motorcycle Grand Prix versuchen, diese Leitung zu wiederholen und dadurch zum ersten MotoGP Fahrer werden, der in seiner Karriere 100 Podestplätze in der Königsklasse schafft – sein dritter Platz letzte Woche auf Phillip Island brachte ihn auf die ebenfalls bisher unerreichte Anzahl von 99 Podestplätzen.

Nachdem er sich letztes Jahr den Sieg bei dem Besuch in Sepang holen konnte, wird Valentino Rossi an diesem Wochenende beim Polini Malaysian Motorcycle Grand Prix versuchen, diese Leitung zu wiederholen und dadurch zum ersten MotoGP Fahrer werden, der in seiner Karriere 100 Podestplätze in der Königsklasse schafft – sein dritter Platz letzte Woche auf Phillip Island brachte ihn auf die ebenfalls bisher unerreichte Anzahl von 99 Podestplätzen.

Diese beeindruckende Anzahl an Podestplätzen des Fiat Yamaha Fahrers in der MotoGP schließt sechs Stück aus den vergangenen sechs Jahren in Sepang ein, inklusive vier Siege.

Das letzte Mal, an dem Rossi in Sepang nicht auf dem Podest stand war bei seinem zweiten Rennen in der Königsklasse, im Jahre 2000, als er auf der vierten Runde stürzte, während er auf Platz Zwei fuhr.

Das nächste Mal, das er unter den Top-Drei Fahrern ein Rennen beendet, wird ihm zum ersten Fahrer werden lassen, der den Meilenstein der 100 Podestplätze in der MotoGP Klasse erreicht. Er hat bereits mehr Podestplätze zu verzeichnen als jeder andere Fahrer in der Geschichte der Weltmeisterschaft: Hinter ihm liegen Mick Doohan mit 95 und Giacomo Agostini mit 88.

Tags:
MotoGP, 2007, POLINI MALAYSIAN MOTORCYCLE GRAND PRIX, Valentino Rossi

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›