Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Nieto auf provisorischer 125cc Pole

Nieto auf provisorischer 125cc Pole

Unter den komplizierten Bedingungen des Polini Malaysian Motorcycle Grand Prix, hat sich Blusens Aprilia Fahrer Pablo Nieto die provisorische Pole Position auf der Rennstrecke in Sepang bei der ersten Qualifikationssitzung der 125er Klasse holen können.

Unter den komplizierten Bedingungen des Polini Malaysian Motorcycle Grand Prix, hat sich Blusens Aprilia Fahrer Pablo Nieto die provisorische Pole Position auf der Rennstrecke in Sepang bei der ersten Qualifikationssitzung der 125er Klasse holen können.

Nach einem kurzen aber intensiven Regenschauer knapp vor 12 Uhr Mittags Ortszeit auf der asiatischen Rennstrecke, lag noch immer sehr viel Wasser auf der Piste als die Fahrer der Einzylinderklasse auf ihre Motorräder für die erste Qualifikationssitzung des Wochenendes stiegen.

Während die meisten Fahrer so wenig Runden wie möglich auf der rutschigen Fahrbahn drehten, war es der 27-jährige Nieto, der sich am Besten an die Bedingungen anpasste und dennoch 11 Sekunden langsamer als der Streckenrekord aus dem Jahre 2004 von Andrea Dovizioso für 125-Maschinen fuhr; und setzte sich damit an die Spitze der Zeitentabelle mit einem deutlichen Vorsprung von 2,706s.

Hinter Nieto auf der vorläufigen Ersten Reihe der Startaufstellung liegen Polaris World Fahrer Mattia Pasini, Lukas Pesek (Valsir Seedorf Derbi) und WM-Führer Gabor Talmacsi (Bancaja Aspar).

Die zweite Reihe wird provisorisch von Nietos Blusens Aprilia Kollege Stefan Bradl, Kopron Team Scots Mike di Meglio, Sandro Cortese (Emmi – Caffe Latte Aprilia) und Esteve Rabat (Repsol Honda) belegt.

Tags:
125cc, 2007, POLINI MALAYSIAN MOTORCYCLE GRAND PRIX, QP1

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›