Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Barbera feiert Geburtstag beim Heimrennen in Valencia

Barbera feiert Geburtstag beim Heimrennen in Valencia

Die große Anzahl spanischer Beteiligung in der MotoGP Weltmeisterschaft bedeutet auch für das letzte Rennen des Jahres, dem Gran Premio bwin.com de la Cominutat Valenciana, eine Extraportion an Motivation für die Fahrer in deren Heimrennen.

Die große Anzahl spanischer Beteiligung in der MotoGP Weltmeisterschaft bedeutet auch für das letzte Rennen des Jahres, dem Gran Premio bwin.com de la Cominutat Valenciana, eine Extraportion an Motivation für die Fahrer in deren Heimrennen. Ein Spanier, der zum Ende der Saison mit starken Leistungen aufwarten kann, ist 250 ccm Pilot Hector Barbera. Er hat schon einen genaueren Plan für die Szenerie vom großen Finale am nächstes Wochenende.

Barbera hat in dieser Saison noch nicht ein Rennen schlechter als auf den achten Platz beendet. Wegen drei DNFs und einer Serie von Rennen in denen er einen Podiumsplatz nur knapp verpasste, hinderten ihn die Top Drei Jorge Lorenzo, Andrea Dovizioso und Alex De Angelis wirklich herausfordern zu können. Nichtsdesoweniger wird der Team Toth Apilia Pilot in seinem Heimrennen alles daran setzen, noch den 4. Platz in der Weltmeisterschaft zu erreichen. Vor dem letzten Rennen trennen ihn 15 Punkte von seinem Landsmann Alvaro Bautista.

Die letzten zwei Rennen waren für Barbera sehr unterschiedlich, trotz starker Leistungen im Qualifying verdarben Stürze und Motorschäden die Bilanz. Trotzdem gibt es einen positiven Aspekt für den jungen Mann aus Valenica, der in Sepang mit Platz Zwei sein bestes Saisonresultat erzielte.

Dieses Resultat ist gut für mein Selbstvertrauen, speziell im Hinblick auf mein Heimrennen in Valencia. Ich bin mir sicher, dass ich dadurch in einer viel besseren Form sein werde als je zuvor, erzählte Barbera in Malaysa, nachdem er zum dritten Mal in den letzten 5 Rennen am Podium gestanden war.

Eine Wiederholung des 125er Sieges in Valencia aus dem Jahr 2004, würde Barbera doppelten Grund zum Feiern geben. Am Freitag vor dem Grand Prix wird er 21 Jahre alt.

Tags:
250cc, 2007, GRAN PREMIO bwin.com DE LA COMUNITAT VALENCIANA, Hector Barbera

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›