Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Davies beendet MotoGP Aufenthalt

Davies beendet MotoGP Aufenthalt

Chaz Davies wird in Valencia seine Aufgabe als Pramac dAntin Ducati Pilot nach drei Rennen beenden. Er hat nach der unrühmlichen Trennung von Alex Hofmann von seinem Arbeitgeber nach dem Rennen in Portugal den Deutschen ersetzt.

Chaz Davies wird in Valencia seine Aufgabe als Pramac dAntin Ducati Pilot nach drei Rennen beenden. Er hat nach der unrühmlichen Trennung von Alex Hofmann von seinem Arbeitgeber nach dem Rennen in Portugal den Deutschen ersetzt.

Noch vor Hofmanns Entlassung konnte Davies die Desmosedici GP7 ein zweites Mal fahren, nachdem er bereits in Laguna Seca kurzfristig als Ersatzpilot eingesprungen war und beeindruckt hatte, weckte er genügend Interesse im Team, dass die Wahrscheinlichkeit auf die Chance in Australien, Malaysia und jetzt in Valencia zu fahren, steigerte.

Ausserhalb der Punkteränge in seinen ersten drei MotoGP Rennen, kommt Davies jetz auf eine Strecke, die mehr nach seinem Geschmack ist. Der Brite hat seit seinen Einstieg in die Weltmeisterschaft jedes Jahr ein Rennen in Valencia bestritten, und erzielte im 250er Grand Prix 2004 auf der spanischen Rennstrecke mit Platz Fünf sein bestes Ergebnis in seiner GP Karriere.

Ich mag Valencia und war in der Vergangenheit dort immer gut, obwohl ich feststellen musste, Phillip Island und Sepang, sind mit dem 800 ccm MotoGP Bike ganz anders, erzählt der 20-jährige. Es gibt ein paar Sachen die ich ausprobieren möchte und mit dem Team aussortiere, und wenn wir in den Training und Qualifying bis hin zum Rennen einen guten Rhythmus finden, bin ich zuversichtlich einen guten Job zu erledigen. Nicht allzu viele Teams haben mit der 800er in Valencia getestet, das ein Vorteil sein sollte.

Pech für Davies, Pramac dAntin hat als eines der wenigen Teams nur Daten von der 990 ccm Maschine von der Strecke zur Verfügung. Der Ersatzpilot hat auch die kleine Angelegenheit den nationalen Stolz aufrecht zu halten; Wenn er in Valencia nicht unter die ersten 15 fährt, wird es das erste Mal seit der Einführung der Grand Prix Serie im Jahr 1949 sein, dass es in der vollen Saison keinem britischen Fahrer in der Premier Class gelingt WM-Punkte zu sammeln.

Als Kanditat mit Aussenseiterchancen für einen Platz im Team für nächstes Jahr, muss sich Davies nach der Unterschrift von Toni Elias als Partner von Sylvain Guintoli nach anderen Optionen umschauen, welche eine Rolle als Bridgestone Testfahrer inkludiert, ein Wechsel ins Team Roberts oder eine Fortsetzung seiner Karriere in der AMA Meisterschaft.

Tags:
MotoGP, 2007, GRAN PREMIO bwin.com DE LA COMUNITAT VALENCIANA

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›