Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Stoner gibt am Freitagmorgen das Tempo vor

Stoner gibt am Freitagmorgen das Tempo vor

MotoGP-Titelträger Casey Stoner (Ducati Marlboro) begann das letzte Wochenende in der für den Australier bemerkenswerten Weltmeisterschaft mit einem guten Start. Der 22-jährige markiert gleich im ersten freien Training zum Gran Premio bwin.com de la Comunitat Valencianan am Freitagmorgen die Bestzeit.

MotoGP-Titelträger Casey Stoner (Ducati Marlboro) begann das letzte Wochenende in der für den Australier bemerkenswerten Weltmeisterschaft mit einem guten Start. Der 22-jährige markiert gleich im ersten freien Training zum Gran Premio bwin.com de la Comunitat Valencianan am Freitagmorgen die Bestzeit.

Beträchtliche 0.679 Sekunden ist Stoner schneller am Circuit Ricardo Tormo unterwegs als sein erster Verfolger, Gresini Honda Pilot Marco Melandri, der im nächsten Jahr den Platz an der Seite des Weltmeisters im Ducati Werksteam einnehmen wird.

Dani Pedrosa (Repsol Honda) scheint in der Zeitenliste als Dritter auf, während Haudegen Alex Barros stellt an seinem letzten GP Wochenende mit der viert besten Zeit seine Schnelligkeit einmal mehr unter Beweis, das er mit 37 Jahren noch lange nicht zum alten Eisen gehört.

Chris Vermeulen (Rizla Suzuki) und Valentino Rossi (Fiat Yamaha) folgen als fünfter und Sechster den ersten vier im Resultat. Nicky Hayden (Repsol Honda), Loris Capirossi (Ducati Marlboro), Colin Edwards (Fiat Yamaha) und John Hopkins sind die weiteren Platzierten bis zu Rang Zehn

Tags:
MotoGP, 2007, GRAN PREMIO bwin.com DE LA COMUNITAT VALENCIANA, FP1

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›