Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Positive Eindrücke für Hopkins nach Kawasaki Debüt

Positive Eindrücke für Hopkins nach Kawasaki Debüt

Kawasaki Neuzugang John Hopkins hatte am Dienstagnachmittag und Mittwoch die erste Gelegenheit seinen neuen Untersatz, die Ninja ZX-RR800, ausführlich auf der Rennstrecke in Valencia unter die Lupe zu nehmen. Hopkins war auf Anhieb beeindruckt, wie schnell er sich mit dem neuen Gefährt anfreunden konnte.

Kawasaki Neuzugang John Hopkins hatte am Dienstagnachmittag und Mittwoch die erste Gelegenheit seinen neuen Untersatz, die Ninja ZX-RR800, ausführlich auf der Rennstrecke in Valencia unter die Lupe zu nehmen. Hopkins war auf Anhieb beeindruckt, wie schnell er sich mit dem neuen Gefährt anfreunden konnte.

Der Angloamerikaner hat am Sonntag sein bisheriges Team Rizla Suzuki verlassen. In seinem letzten Einsatz für die Truppe um Teamchef Paul Denning gab es mit einem Podiumsplatz ein feines Geschenk zu Abschied. Hopkins konnte in seinem ersten Test mit der 2007er Kawasaki eine schnellere Rundenzeit fahren als am Sonntag in Rennen. Die 133.058 liegen 6/100 Sekunden unter seiner schnellsten Rundenzeit im Grand Prix.

Alles ist wirklich gut; das Bike hat jede Menge PS, sagte der 24-jährige nach dem zweiten Tag als Mitglied im Team Green. Wir haben die Maschinen in einigen Bereichen verbessert, Feinabstimmungen meinem Fahrstil angepasst. Es hat immer noch Randys Setup, dies muss man definitiv ein wenig mit berücksichtigen.

Mit Fiorenzo Fanaili hat Hopkins einen Chefmechaniker an seiner Seite, der zu den mit der größten Erfahrung im MotoGP Fahrerlager gehört. Zusammen mit dem Italiener Fanali und weiteren erstklassigen Technikern, kann Hopkins auf eine sehr erfahrene Truppe zurück greifen und das große Potenzial der Maschine geben Hoffnung für die Zukunft.

Es ist eine aufregende Zeit. Kawasaki ist am besten Weg 2008 große Schritte nach Vorne zu machen, und hoffentlich werden wir einen unter die Top schaffen, fügt der Viertplatzierte in der diesjährigen Gesamtwertung hinzu.

Tags:
MotoGP, 2007, John Hopkins, Kawasaki Racing Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›