Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Stoner über den Test, Melandri und die GP8

Stoner über den Test, Melandri und die GP8

Mit Bestzeit an beiden Tagen der Tests nach bem Gran Premio bwin.com de la Comunitat Valencia schließt Weltmeister Casey Stoner ein weiteres Kapitel in dem für ihn so erfolgreichen Jahr. Der Australier fuhr den gesamten Test noch mit der GP7 und zeigte sich mit dem Resultat zufrieden.

Mit Bestzeit an beiden Tagen der Tests nach bem Gran Premio bwin.com de la Comunitat Valencia schließt Weltmeister Casey Stoner ein weiteres Kapitel in dem für ihn so erfolgreichen Jahr. Der Australier fuhr den gesamten Test noch mit der GP7 und zeigte sich mit dem Resultat zufrieden.

Alles verläuft wunschgemäß. Am Dienstag konnte ich bereits nach zwei Runden eine 132.5 fahren, ein paar Zehntel Sekunden schneller als meine Rundenzeiten im Rennen, erzählt der Weltmeister, nachdem er den zweiten Testtag früher als der Großteil seiner Konkurrenten beendet hatte.

Wir änderten lediglich etwas am Motormanagementsystem und auch Anderes, aber nichts Gravierendes. So schließt sich der Kreis, denn wie auch im letzten Jahr war dieser Test sehr positiv für uns.

Während die Konkurrenz wie Honda und Suzuki mit ihren 2008er Modellen auf der spanischen Rennstrecke ausrückte, hält man sich bei Ducati bedeckt, zu welchen Zeitpunkt die GP8 ihre Premiere auf der Rennstrecke erleben wird. Auch Stoner selbst kann keinen Zeitpunkt nennen, wann er zum ersten Mal auf der neuen 800 ccm Maschine sitzen wird.

Ich bin mir nicht sicher, ab wann wir mit dem neuen Bike zu testen beginnen. Ich werde es wahrscheinlich erst ganz kurzfristig erfahren, erklärte der zehnfache Saisonsieger.

Zum ersten Mal teilte sich Marco Melandri mit Stoner die Ducati Box. Melandri wird mit dem Wechsel zur Weltmeistermarke von vielen als Hauptgegner für Stoner gehandelt, der 22-jährige Weltmeister blickt aber nicht internen Herausforderungen entgegen.

Niemand wird sich nächstes Jahr zurücklehnen können. In dieser Meisterschaft sind wir Alle konkurrenzfähige Fahrer. Ich bin mit Marco immer gut ausgekommen, daher sollte es auch ein gutes Jahr werden, ergänzt dazu Casey Stoner.

Tags:
MotoGP, 2007, Casey Stoner, Marco Melandri

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›