Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Hayden trotz frühen Sturzes OK

Hayden trotz frühen Sturzes OK

Für Repsol Honda Pilot Nicky Hayden war der erste Testtag in Malaysia noch früher zu Ende als für seine Kollegen. The Kentucky Kid flog nach nur wenigen Runden heftig in Richtung Kiesbett ab und wegen des Regens am Nachmittag war der US-Boy zum Zusammenpacken verdammt. Dies hatte auch zur Folge, dass die vorbereitete RC212V des Jahrganges 2008 Heute nicht zum Einsatz kam.

Für Repsol Honda Pilot Nicky Hayden war der erste Testtag in Malaysia noch früher zu Ende als für seine Kollegen. The Kentucky Kid flog nach nur wenigen Runden heftig in Richtung Kiesbett ab und wegen des Regens am Nachmittag war der US-Boy zum Zusammenpacken verdammt. Dies hatte auch zur Folge, dass die vorbereitete RC212V des Jahrganges 2008 Heute nicht zum Einsatz kam.

Nachdem der Prototyp des Werksmotorrades erst letzte Woche in Valencia für einen allgemeinen Funktionstest enthüllt wurde, spielte das Repsol Honda Team mit einem Sicherheitsgedanken und schickte Hayden zum Aufwärmen mit der diesjährigen Maschine auf die Strecke. Die Ursache was zum Sturz führte ist dem Amerikaner noch immer unklar. Auch Randy de Puniet und James Toseland kamen im gleichen Streckenabschnitt etwa zur gleichen Zeit zu Sturz.

Der Tag hat nicht besonders gut begonnen und bereits in der fünften Runde eines dreitägigen Tests zu stürzen, ist nicht unbedingt das Geschickteste, so die Selbstkritik Haydens. Ich war wirklich nicht zu schnell unterwegs; OK, es war sehr hell und ich beachtete nicht die feuchten Stellen auf der Strecke. Ich war gerade dabei von den Bremsen zu gehen, als es mit mir schon dahin ging. Ich bin aber OK.

Es klingt nach einer schlechten Ausrede einfach zu sagen, Da muss etwas mit der Strecke gewesen sein, aber wenn gleich drei Fahrer an selber Stelle so früh zu Sturz kommen Mit diesem Sturz haben wir uns natürlich einen Rückschlag eingehandelt, aber die Jungs haben das Bike schnellstens reparieren können und so konnte ich wenigsten noch einige Runden fahren. Mit der feuchten Strecke am Morgen und dem Regen am Nachmittag konnte wir Heute nicht sehr viel ausrichten. Aber für Morgen sind wir für einen vollen Arbeitstag bereit.

Nicky Haydens Teamkollege Dani Pedrosa hat sich mittlerweile von den Tests in Sepang entschuldigt und wartet weitere Entwicklungsstufen für die neue Repsol Honda RC212V des Jahrganges 2008 ab, die bereits zum letzten Test dieses Jahres Ende November in Jerez zum Einsatz kommen sollen.

Tags:
MotoGP, 2007, Nicky Hayden

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›