Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Kawasaki's schnelle Reaktionen erfreuen Neuzugang Hopkins

Kawasaki's schnelle Reaktionen erfreuen Neuzugang Hopkins

Kawasaki Pilot John Hopkins war Heute in Malaysia zu seinem zweiten Test mit der Ninja ZX-RR800 auf der Rennstrecke, nach dem Debüt für das ‘Team Green' letzte Woche in Valencia. Der Angloamerikaner fuhr zusammen mit seinem neuen Teamkollegen Anthony West und auch die Beiden wurden vom Regen am Nachmittag erheblich in ihren Tatendrang eingebremst.

Kawasaki Pilot John Hopkins war Heute in Malaysia zu seinem zweiten Test mit der Ninja ZX-RR800 auf der Rennstrecke, nach dem Debüt für das ‘Team Green' letzte Woche in Valencia. Der Angloamerikaner fuhr zusammen mit seinem neuen Teamkollegen Anthony West und auch die Beiden wurden vom Regen am Nachmittag erheblich in ihren Tatendrang eingebremst.

Abgesehen von der wenigen Zeit, die Hopkins Heute auf der Rennstrecke nutzen konnte, war er mit seinem Fortschritt zufrieden. Ebenso glücklich macht ihm die schnelle Reaktion von Kawasaki auf seine Anfragen nach seinem ersten Test.

"Die Änderungen, um die ich persönlich nach Valencia gebeten habe sind bereits da - was will man mehr! Wir werden für jeden Test neue Teile bekommen, und ich denke, dass dies auch die Politik von Kawasaki ist, jederzeit neue Teile zu bringen. Aber mit dem Unterschied, dass diese Weiterentwicklungen von dem Bike wie wir es jetzt haben abgeleitet werden. Im Jänner sollen die nächsten größeren Änderungen kommen, die aber unser jetziges Bike einen Schritt weiter entwickeln sollen," nimmt sich Hopkins während des verregneten Nachmittags Zeit für einen Kommentar.

Der Kawasaki Fahrer, der nach einer langen Zusammenarbeit mit Suzuki in MotoGP nun zum ‘Team Green' gewechselt ist, wird Morgen gemeinsam mit den anderen Fahrern zum frühesten möglichen Zeitpunkt seine Vorbereitungen für 2008 fortsetzen.

Tags:
MotoGP, 2007, John Hopkins, Kawasaki Racing Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›