Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Zweitaktklassen beginnen ersten Wintertest in Jerez

Zweitaktklassen beginnen ersten Wintertest in Jerez

Für 23 Piloten aus der 125 und 250 ccm Weltmeisterschaft war Heute in Jerez der Auftakt zu einem dreitägigen Test.

Für 23 Piloten aus der 125 und 250 ccm Weltmeisterschaft war Heute in Jerez der Auftakt zu einem dreitägigen Test.

Die Viertelliterpiloten sind auf der Strecke in Südspanien mit 14 Fahrern in der Überzahl. Hiroshi Aoyama fuhr vor seinem Red Bull KTM Teamkollegen Mika Kallio, dem Dominator des letzten Test vor knapp zwei Wochen in Valencia, die schnellste Zeit. Mit 1'44.330 war der gewissenhaft arbeitende Japaner in etwa 4/10 Sekunden schneller als der fliegende Finne Kallio.

Mit der Rückkehr auf eine Grand Prix Strecke zog Heute der ehemalige Weltmeister Manual Poggiali die Aufmerksamkeit auf sich. Die Rundenzeiten des 24-jährigen Aprilia Piloten wurden nicht bekannt gegeben. Von weiterem Interesse war auch die Rückkehr von Julian Simon zum österreichischen Hersteller KTM. Wie in der vergangenen Woche verlautbart, wechselte sein Repsol Team die Motorradmarke. Simon fuhr bereits in den Saisonen 2005 und 2006 für Red Bull KTM in der 125 Weltmeisterschaft und wird der einzige Pilot in Alberto Puig's 250er Repsol Team sein.

Die beiden Aprilia Piloten Alvaro Bautista und Mattia Pasini hatten jeweils harmlose Stürze zu verzeichnen. Klassenneuling Pasini lässt sich wie schon beim Test in Valencia nicht in die Karten schauen und gab auch Heute nicht seine Zeiten bekannt.

Weltmeister Gabor Talmacsi gab in der 125 ccm Klasse den Ton an; es war der erste Test für den Ungarn seit seinem Titelgewinn in Valencia. Mit 1'47.907 unterstrich er seine Authorität, eine halbe Sekunde vor seinem Teamkollegen Sergio Gadea. Von den Fahrerwechseln erlebte Mike di Meglio sein Debüt mit der Derbi RSA des Teams Ajo Motorsport. Die beiden Spanier Esteve Rabat und Pablo Nieto drehten ihre ersten Runden mit der KTM FRR 125.

Jerez Test: Tag Eins

125cc
1. G. Talmacsi, Aprilia - 1'47.907
2. S. Gadea, Aprilia - 1'48.453
3. S. Corsi, Aprilia - 1'48.656
4. M. di Meglio, Derbi
5. E. Rabat, KTM - 1'49.159
6. S. Cortese, Aprilia - 1'49.633
7. P. Nieto, KTM - 1'50.408
8. D. Aegerter, Derbi - 1'51.688

250cc
1. H. Aoyama, KTM - 1'44.330
2. M. Kallio, KTM - 1'44.702
3. H. Barbera, Aprilia - 1'44.711
4. A. Bautista, Aprilia - 1'44.796
5. H. Faubel, Aprilia - 1'45.013
6. T. Luthi, Aprilia - 1'45.183
7. K. Abraham, Aprilia - 1'45.313
8. R. Locatelli, Gilera - 1'45.852
9. J. Simón, KTM - 1'46.022
10. L. Pesek, Aprilia - 1'46.352
11. I. Toth, Aprilia - 1'46.817
12. F. Sandi, Aprilia - 1'49.088
13. R. Cardús, Aprilia - 1'49.740
14. A. Baldolini, Aprilia - 1'53.612

Tags:
250cc, 2007

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›