Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pesek geht das Abenteuer 250er Klasse schrittweise an

Pesek geht das Abenteuer 250er Klasse schrittweise an

Nach zwei Tests mit der Aprilia 250 kommt Lukas Pesek nach dem Klassenwechsel in beständiger Manier schrittweise besser zurecht. Der Tscheche sprach bereits in Valencia von seiner körperlichen Verfassung überrascht zu sein, welche für die 250 ccm Klasse dem Standard noch nicht reicht, und auch in Jerez am Mittwoch nach einem erweiterten Run erwähnte er es nochmals, mehr an seiner Fitness arbeiten zu müssen.

Nach zwei Tests mit der Aprilia 250 kommt Lukas Pesek nach dem Klassenwechsel in beständiger Manier schrittweise besser zurecht. Der Tscheche sprach bereits in Valencia von seiner körperlichen Verfassung überrascht zu sein, welche für die 250 ccm Klasse dem Standard noch nicht reicht, und auch in Jerez am Mittwoch nach einem erweiterten Run erwähnte er es nochmals, mehr an seiner Fitness arbeiten zu müssen.

Pesek nützte am letzten Tag die meiste Zeit des Nachmittages, nachdem die Strecke vollständig abgetrocknet war. Dem jungen Mann aus Prag gelang die persönliche Bestzeit von 1'45.236. Er war damit ein paar Zehntel schneller als Thomas Lüthi, mit dem er sich 2008 einen Box teilen wird.

Trotz einiger respektablen Rundenzeiten bei seinen Tests auf den zwei spanischen Rennstrecken, nimmt der 22-jährige die Dinge in der frühen Phase gelassen.

"Ich bin zufrieden, aber wir müssen die Sache Schritt für Schritt angehen. Das erste Rennen ist erst nächstes Jahr, daher werden wir alles versuchen und über den Winter einen guten Job erledigen," erläutert Pesek, der bereits 2003 neun Rennen in der 250er Klasse bestritten hat.

"Im Augenblick fühle ich mich gut. Jerez ist aber eine schwierige Strecke, weil der Kurveneingang mit der 250er Maschine vollkommen anders ist," fährt Pesek fort, bevor er über die Mannschaft hinter ihm ins schwärmen kommt.

"Ich bin glücklich mit meiner neuen Mannschaft zu arbeiten; Sie sind sehr qualifiziert und wissen genau was sie zu tun haben."

Tags:
250cc, 2007

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›