Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Toseland's Resümee nach ersten zwei MotoGP Tests

Toseland's Resümee nach ersten zwei MotoGP Tests

Mit dem zweiten Test vergangene Woche in Jerez im Sattel der Yamaha M1 beendete James Toseland die Aktivitäten auf der Rennstrecke für das Jahr 2007, in welchem ihm am Jahresende der langersehnte Wechsel in die Königsklasse MotoGP gelang.

Mit dem zweiten Test vergangene Woche in Jerez im Sattel der Yamaha M1 beendete James Toseland die Aktivitäten auf der Rennstrecke für das Jahr 2007, in welchem ihm am Jahresende der langersehnte Wechsel in die Königsklasse MotoGP gelang.

Der Engländer, der mit einem zweiten Superbike Titel im Rücken sein Debüt in MotoGP geben wird, hatte es in Jerez erneut mit einer für ihn unbekannten Strecke zu tun und musste sich daher abermals durch alle Erschwernisse arbeiten. Während der drei intensiven Testtage sprach der 27-jährige zu motogp.com und warf dabei einen prüfenden Blick auf seine bisherigen Tests.

"Jerez war mein zweiter Test. Sepang war der Erste, und dabei gab es viel zu lernen; denn die Strecken, Reifen, Team und Federung sind alles neu für mich!" betonte Toseland.

"Ich war wirklich zufrieden damit, wie der Test in Sepang verlaufen war, und auch hier in Jerez ist die Strecke Neuland für mich. Aber ich komme schon auf ziemlich gute Rundenzeiten," ergänzte der Mann Sheffield, der am Circuito de Jerez mit dem regierenden MotoGP Champion und den zwei Vorgängern gemeinsam auf der Strecke war. Dabei hatte er die Gelegenheit sich von einem Meister die Linien abzuschauen.

"Ich konnte Valentino Rossi für ein paar Runden folgen. Das was natürlich ungemein interessant. Denn aus nächster Nähe zu sehen wo er bremst und wie er fährt, war schön zu beobachten," sagte der Yamaha Tech 3 Neuzugang, bevor er auf die Schwerpunkte seiner eigenen Aufgaben für den Test auf der spanischen Rennstrecke zu sprechen kam.

"Die Karbonbremsen unterscheiden sich sehr zu denen, die ich gewohnt bin. Aber passe mich an. Im Augenblick habe ich meinen Fahrstil noch nicht sehr viel geändert, da ich mich erst langsam herantaste und mit jeder Runde dazu lerne."

Tags:
MotoGP, 2007

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›