Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Nakano nach Teamwechsel zuversichtlich

Nakano nach Teamwechsel zuversichtlich

Shinya Nakano erlebte 2007 eine frustrierende Saison. Mit dem Wechsel ins Team Honda Gresini schöpft der einzige Vertreter Japans in der MotoGP Starterliste wieder neuen Mut. Die Nachsaisontests geben jedenfalls Anlass dazu.

Shinya Nakano erlebte 2007 eine frustrierende Saison. Mit dem Wechsel ins Team Honda Gresini schöpft der einzige Vertreter Japans in der MotoGP Starterliste wieder neuen Mut. Die Nachsaisontests geben jedenfalls Anlass dazu.

Nakano hat mit Ende der abgelaufenen Saison Konica Minolta Honda verlassen und wird an der Seite von MotoGP Rookie Alex de Angelis die Fahrerpaarung in Fausto Gresini's Team für 2008 bilden. Marco Melandri und Toni Elias, das Fahrerduo der abgelaufenen Saison, haben sich nach Arbeitsplätzen anderswo im Fahrerlager umgesehen.

Mit dem fünften Platz in der Zeitenliste am letzten Tag der Tests des Jahres 2007 in Jerez vergangene Woche in Andalusien ist Nakano der Meinung, der Erfolg seiner Vorgänger in seinem neuen Team werde ihm zu mehr Konkurrenzfähigkeit verhelfen. "Beim Setting gibt es Unterschiede und mit dem Honda Gresini Team hatten Marco Melandri und Toni Elias in der letzten Saison einige gute Rennen. Es hat den Anschein, dass ein gutes Basissetup vorhanden ist," erklärte der 30-jährige.

"Soweit habe ich mit dem Team ein sehr gutes Gefühl," fährt Nakano fort. "Ich meine, das Motorrad ist weitgehend auf dem Stand des diesjährigen Modells, aber mit Bridgestone Reifen. Ich habe eine ganz gute Balance gefunden, vielleicht weil die Reifen meinem Fahrstil zu gute kommen."

"Nach dem Rennen in Valencia testeten wir dort eineinhalb Tage lang und die Resultate waren von Beginn an positiv. Jetzt hatten wir drei Tage in Jerez und wir haben wieder ziemlich gute Rundenzeiten geschafft. Darüber bin ich natürlich glücklich."

Das Interview von Shinya Nakano können Sie auch in voller Länge sehen. Folgen Sie dem Link auf der linken Seite.

Tags:
MotoGP, 2007, Shinya Nakano

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›