Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Hopkins heiratet in Las Vegas

Hopkins heiratet in Las Vegas

Während sich viele Fahrer in der Zeit des generellen Testverbotes zurück lehnen und sich von den Strapazen der Saison erholen, bereitete sich Kawasaki Werkspilot John Hopkins auf einen der größten Momente dieses Jahres vor. Der Angloamerikaner, der die MotoGP Weltmeisterschaft 2007 als Vierter beendete, heiratete am vergangenen Wochenende in Las Vegas.

Während sich viele Fahrer in der Zeit des generellen Testverbotes zurück lehnen und sich von den Strapazen der Saison erholen, bereitete sich Kawasaki Werkspilot John Hopkins auf einen der größten Momente dieses Jahres vor. Der Angloamerikaner, der die MotoGP Weltmeisterschaft 2007 als Vierter beendete, heiratete am vergangenen Wochenende in Las Vegas.

Hopkins, der in diesem ganz in weiß Ensemble eine gute Figur machte, gab seiner Verlobten Ashleigh im Hard Rock Hotel das Jawort. Der Feierlichkeit wohnten einige alte Freunde des 24-jährigen aus dem MotoGP Fahrerlager bei, wie Yamaha Tech 3 Pilot Colin Edwards und 125 ccm Konkurrent Stevie Bonsey. Das glückliche Paar wird die Flitterwochen auf Französisch Polynesien verbringen, bis Hopkins für die ersten Tests 2008 auf die Rennstrecke von Sepang zurück kehren wird.

Tags:
MotoGP, 2007, John Hopkins

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›