Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Ruhepause für West nach erfolgreicher Operation

Ruhepause für West nach erfolgreicher Operation

Kawasaki's Anthony West nützte die Winterpause, um sich unters Messer zu begeben und erholt sich nun zu Hause in Australien von der Operation an seinem linken Handgelenk.

Kawasaki's Anthony West nützte die Winterpause, um sich unters Messer zu begeben und erholt sich nun zu Hause in Australien von der Operation an seinem linken Handgelenk.

Der Australier, einer von mehreren MotoGP Piloten der in den letzten Wochen einen Besuch eines Operationstisches machte, war gebucht für die Entfernung von vier Schrauben und einer Metallplatte, welche er seit 2002 in seinem Arm hat. Das Einsetzen des Metalls machte ein Highspeedcrash am Phillip Island Circuit in seinem Heimatland erforderlich.

Nach der Operation und anschließender Physiotherapie, welche in Ingolstadt, Deutschland, durchgeführt wurde, reiste der 26-jährige ins seine Heimat an die Gold Coast, wo er die nächste Zeit mit seiner Familie verbringen und sich für seine erste Vorsaison mit Kawasaki vorbereiten wird.

Tags:
MotoGP, 2008, Anthony West, Kawasaki Racing Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›