Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Ducati startet ins Jahr 2008 mit traditionellem ‘Wrooom'-Event

Ducati startet ins Jahr 2008 mit traditionellem ‘Wrooom'-Event

Die MotoGP Weltmeistermannschaft von 2007 beginnt das neue Jahr mit etwas mehr als nur einer Präsentation des neuformierten Ducati Marboro Teams und der Desmosedici GP8. Im italienischen Nobelskiort Madonna di Campiglio startet am heutigen Tag das jährlich stattfindete ‘Wrooom' Press Ski Meeting.

Die MotoGP Weltmeistermannschaft von 2007 beginnt das neue Jahr mit etwas mehr als nur einer Präsentation des neuformierten Ducati Marboro Teams und der Desmosedici GP8. Im italienischen Nobelskiort Madonna di Campiglio startet am heutigen Tag das jährlich stattfindete ‘Wrooom' Press Ski Meeting.

Die atemberaubende Kulisse der Dolomiten und der zugefrorene See auf 1500 Meter Seehöhe bilden den Schauplatz für die offizielle Fahrervorstellung von MotoGP Weltmeister Casey Stoner und dem Neuzugang im Ducati Werksteam Marco Melandri. Beide Piloten stehen Morgen den versammelten Medienvertretern aus aller Welt in einer Pressekonferenz für Rede und Antwort zur Verfügung.

Ducati Corse Geschäftsführer und Produktgeneraldirektor der Ducati Motor Holding, Claudio Domenicali, wird sich den Fragen über das Team und der neuen Desmosedici GP8 am Mittwoch stellen, bevor die brandneue Rennmaschine aus Bologna erstmals bei ‘Wrooom' der Öffentlichkeit präsentiert wird.

Zusammen mit der Präsentation des Ferrari F1 Teams wird diese Veranstaltung einige Überraschungsauftritte bei Vergleichswettbewerben zwischen den Vertretern der Vierradzunft und den Schräglagenkünstlern bieten, bevor am Freitag der Event in gemütlichen Stil ausklingt.

Casey Stoner krönte sich in der vergangenen Saison zum zweitjüngsten Weltmeister in der Königsklasse und wurde für seine Verdienste zum ‘MotoGP Man of the Year‘ des prominenten italienischen Fachmagazins Motosprint gewählt. Dieser Preis wird dem jungen Australier in dieser Woche überreicht.

"Es ist ein sehr angenehmes Gefühl einen Preis zu bekommen, welchen die Fans in einer Wahl entschieden haben. Zugleich bin ich auch sehr erstaunt darüber, viele Menschen Interesse an meinen Errungenschaften mit Ducati in der letzten Saison zeigen. Es war Teamwork, " meinte Stoner sichtlich geehrt.

"Die Weltmeisterschaft zu gewinnen war mein Kindheitstraum und Valentino war einer meiner Idole. Jetzt werde ich wieder die Rennen hauptsächlich gegen ihn fahren."

Stoner wurde ebenfalls als Fahrer des Jahres in zwei weiteren weitverbreiteten Motorsportmagazinen gewählt. In Großbritannien von den Lesern des Motorcycle News und im deutschsprachigen Motorsport Aktuell – beide Magazine berichten wöchentlich über MotoGP und F1.

Tags:
MotoGP, 2008, Ducati Marlboro Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›