Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Yamaha wird in Turin die 2008er Werks M1 enthüllen

Yamaha wird in Turin die 2008er Werks M1 enthüllen

Noch bevor der erste Test dieses Jahr in Angriff genommen wird, stellt Fiat Yamaha im Rahmen der offiziellen Teampräsentation am 18. Jänner die 800 ccm M1 der Öffentlichkeit vor.

Noch bevor der erste Test dieses Jahr in Angriff genommen wird, stellt Fiat Yamaha im Rahmen der offiziellen Teampräsentation am 18. Jänner die 800 ccm M1 der Öffentlichkeit vor.

Der langjährige Yamaha Werkspilot und fünffache MotoGP Weltmeister Valentino Rossi wird bei diesem Event erstmals den neuen Teamkollegen und regierenden 250 ccm Weltmeister Jorge Lorenzo an seiner Seite haben. Die Präsentation wird in der Heimatstadt des Hauptsponsors Fiat in Turin im Auditorium Giovanni Agnelli über die Bühne gehen.

Der einzige Auftritt auf einer Rennstrecke des vollständigen Fiat Yamaha Teams nach dem letzten Rennen 2007 erfolgte erst spät im vergangenen November in Jerez. Valentino Rossi war wegen einer Handverletzung für mehrere Wochen außer Gefecht. Während dieser Test auch die Gelegenheit gab Rossi zum ersten Mal nach dem Wechsel auf Bridgestone Reifen zu beobachten, im Gegensatz zu Lorenzos Verbindung zu Michelin, hatte auch kein anderer Yamaha Fahrer eine vollständige Version der M1 des Jahrganges 2008 zur Verfügung.

Der meisten Aufmerksamkeit der Ingenieure bei Yamaha wird wohl bei der Weiterentwicklung dem Motor geschenkt worden sein, um den Topspeed beträchtlich zu erhöhen und dies den beiden Piloten ermöglichen soll, mit Casey Stoners Ducati Desmosedici GP8 mithalten zu können. Rossi setzte bereits erstmals im letzten Jahr in Motegi einen Motor mit pneumatischer Ventilsteuerung ein. In jenem Rennen also, indem Stoner die letzten Titelhoffnungen des Doctors zunichte machte.

Tags:
MotoGP, 2008, Fiat Yamaha Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›