Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

JiR Team Scot bereit mit Dovizioso einen Gang zu zulegen

JiR Team Scot bereit mit Dovizioso einen Gang zu zulegen

Angenehm überrascht war Gianluca Montiron von den früh gezeigten guten Leistungen seines neuformierten JiR Team Scot Rennstalles und hofft nun auf eine starke Trendwende für 2008.

Angenehm überrascht war Gianluca Montiron von den früh gezeigten guten Leistungen seines neuformierten JiR Team Scot Rennstalles und hofft nun auf eine starke Trendwende für 2008. Nachdem der erwartete Erfolg mit arrivierten MotoGP Piloten wie Makoto Tamada und Shinya Nakano ausblieb, vertraut der Italiener in der kommenden Saison auf dem ehemaligen 250 ccm Star Andrea Dovizioso. Der zweifache Vizeweltmeister der vergangenen zwei Jahre feiert im italienischen Team sein Debüt in der Premier Class.

Erste Testergebnisse mit der Honda RC212V haben gezeigt, dass Dovizioso den Übergang zu der 800 ccm Maschine schnellstens gemeistert hat. Für Montiron sollte sein Rookie Star 2008 darauf aufbauen können.

Offen gestanden habe ich es nicht erwartet, dass Andrea auf Anhieb so schnell ist. Aber er überrascht uns angenehm, indem er sein gutes Gefühl für Beides, Motorrad und die Reifen, zeigt, erklärte der bahnbrechende Teamchef gegenüber motogp.com.

Von nun an wird Andrea stärker von seinem technischen Personal miteinbezogen werden. Wir haben das Team um ihn herum zusammen gestellt und die Techniker können sich nun die Zeit nehmen, gemeinsam mit ihm die Geheimnisse unseres Paketes kennen zu lernen.

So wie jedes Jahr starten wir in die Saison mit hohen Erwartungen, und vor allem dieses Jahr habe ich eine Menge organisatorischer Veränderungen vorgenommen. Ich denke, dass wir jetzt alles haben um erfolgreich zu sein.Über die Beschaffenheit des Motorrades, wie es nächste Woche beim Test in Sepang zum Einsatz kommen soll, handelt es sich vermutlich um eine Weiterentwicklung von jenem wie noch im November verwendet. Wie auch schon Markenkollege Randy de Puniet aus dem LCR Honda Satellitenteam diese Woche erklärte, wird der neue 2008er Motor nicht vor dem offiziellen IRTA Test in Jerez zum Einsatz bereit stehen. Montiron steht mit dem Motorrad für JiR Team Scot ein ähnliches Szenario bevor.

Ich denke, dass alle nicht Honda Werksteams mit dem gleichen Material im gleichen Zeitrahmen ausgestattet werden; deshalb wird es keinen Unterschied geben zwischen dem was wir haben und mit dem die anderen Teams fahren. Ich bin schon gespannt, was der Rest der neuen Maschinen beim ersten Test in Sepang leisten wird, gab Montiron an. Andrea und sein Team werden sich nach der Winterpause vorerst wieder dem Bike vertraut machen, und wir werden darauf achten bei diesem ersten Test ein Basis Setup zu finden.

Das Aussehen des Motorrades ist ein weiterer Punkt von Interesse, da das unternehmerische Satellitenteam noch weitere Sponsoren an Land ziehen möchte und diese auf der neuen Lackierung zur Schau gestellt werden sollen. Eines wird sich definitiv ändern, denn Doviziosos bevorzugte Startnummer darf er in der Premier Class nicht mehr verwenden.

Andrea kann seine favorisierte Nummer nicht mehr verwenden, denn die 34 gehört zur Gruppe von legendären Nummern und diese hat den ehemaligen Weltmeister Kevin Schwantz zu seiner Zeit unvergesslich gemacht, erklärte dazu Montiron. Aus diesem Grund haben wir eine Ziffer weggenommen und nur die Vier übrig gelassen (welche durch den Rücktritt von MotoGP Veteran Alex Barros frei wurde).

Einer der faszinierendsten Nebenschauplätze in der Saison 2008 wird die Fortsetzung des Kampfes zwischen Dovizioso und seinem Dauerrivalen Jorge Lorenzo sein. Der Italiener musste sich im Kampf um den Titel in der 250 ccm Klasse in den vergangenen zwei Jahren seinem spanischen Kontrahenten geschlagen geben, hat aber nach den ersten Tests der Beiden bei ihren MotoGP Debüt eindeutig gezeigt, dass er in Lage ist das Blatt zu wenden. Während der Italiener Dovizioso durch diese Aussichten sicherlich topmotiviert ist, sucht sein Manager solche kurzsichtigen Ambitionen nur in der Vergangenheit.

Andrea hat nicht nur Lorenzo zu besiegen um Weltmeister zu sein.

Tags:
MotoGP, 2008, Andrea Dovizioso

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›