Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Stoner konzentriert sich auf Reifentests

Stoner konzentriert sich auf Reifentests

An einem Tag ohne elektronischer Probleme, durch die sein Start in die Saison 2008 ins Stocken geraten war, konnte sich Casey Stoner am zweiten Tag des ersten MotoGP Tests in Sepang völlig auf das Testen neuer Reifen konzentrieren.

An einem Tag ohne elektronischer Probleme, durch die sein Start in die Saison 2008 ins Stocken geraten war, konnte sich Casey Stoner am zweiten Tag des ersten MotoGP Tests in Sepang völlig auf das Testen neuer Reifen konzentrieren. Der MotoGP Weltmeister war in der Lage eine Reihe verschiedener Mischungen zu probieren und konnte für Bridgestone viele Daten sammeln. Einzig ein Problem mit der Kupplung zwang ihn zur Halbzeit der Session eine Rennsimulation frühzeitig abzubrechen und in die Box zurück zu kehren.

"Ich hatte am Morgen einige Vorderreifen zu testen, was viel Zeit gekostet hat," merkte der Australier an, der nach der Schulterverletzung von Jerez noch immer an seiner vollen Fitness arbeitet.

"Wir haben dabei einige positive und auch weniger positive Dinge herausgefunden. Aber ich denke, was wir hier erarbeiten kann für die Verbesserung der Reifen für den nächsten Test nur von Vorteil sein."

Stoner war der Gewinner des Grand Prix in Sepang im letzten Jahr und hatte nach seiner ersten Vorsaison mit Ducati einen atemberaubenden Start in die Saison 2007. Auf die Frage, ob eine Wiederholung einer derartigen Form erwartet werden kann, blieb er in seiner Beurteilung zuversichtlich.

"Alles scheint recht gut zu laufen, so lange wir auch weiterhin in die richtige Richtung arbeiten, wie mit Dingen wie Reifentests, dann gibt es auch keinen Grund warum wir nicht ebenso wie im letzten Jahr beginnen können."

Tags:
MotoGP, 2008, Casey Stoner, Ducati Marlboro Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›