Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Stoner erwartet sich mehr von Phillip Island

Stoner erwartet sich mehr von Phillip Island

MotoGP Weltmeister 2007 Casey Stoner war einer der wenigen Fahrer beim Test in Sepang, der keine Rennsimulation absolvieren konnte.

MotoGP Weltmeister 2007 Casey Stoner war einer der wenigen Fahrer beim Test in Sepang, der keine Rennsimulation absolvieren konnte. Dem jungen Australier hinderten daran geringfügige mechanische Probleme, sowie auch die noch immer nicht ganz ausgeheilte rechte Schulter. Schon nächste Woche hat er eine weitere Gelegenheit seine neue Ducati Desmosedici GP8 einen ausführlichen Test zu unterziehen. Schauplatz wird der Phillip Island Grand Prix Circuit in seinem Heimatland Australien sein.

Am dritten Tag nach dem Test in Malaysia, den er als zweitschnellster Pilot beendete, zeigte sich Stoner zufrieden mit der Performance seines Motorrades und auch mit der zunehmenden Besserung seiner Schulter über die Dauer des Tests.

"Normalerweise haben wir auf dieser Strecke jede Menge Probleme, aber wir wurden immer stärker und stärker, so wie auch meine Schulter. Alles was uns Bridgestone in dieser Woche gegeben hat, haben wir Positive gefunden," sprach der Australier, der am letzten Tag seine Arbeit zur Lunchtime beendete.

"Wir fuhren eine 2'00.6 auf Qualifyer Reifen. Es war noch sehr früh und ich war noch nicht wirklich aufgewärmt. Ich fuhr meine schnellste Zeit auf jenen Qualifyer, welchen ich auch beim Grand Prix hier im letzten Jahr verwendet habe. Aus diesem Grund bin ich mit dem Vorwärtsschritt am Motorrad ziemlich zufrieden."

Mit der Rückkehr in sein Heimatland Australien, wie Sepang auch ein Schauplatz von Stoner's Siegesserie 2007, erwartet sich der 22-jährige mehr desgleichen von seinem Arbeitsplan.

"Wir haben auch auf Phillip Island noch viele Reifen zu testen, auch welche die wir schon diese Woche unter die Lupe genommen hatten. Es geht darum zu bestätigen, sind diese besser oder schlechter. Wir müssen auch erarbeiten, ob die neue Motorkonfiguration auf dieser Strecke funktioniert und wie wir diese verbessern können."

Tags:
MotoGP, 2008, Casey Stoner, Ducati Marlboro Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›