Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rabat am gebrochenen Schlüsselbein operiert

Rabat am gebrochenen Schlüsselbein operiert

Nach einem Sturz am Samstag dem letzten Tag der Tests der kleinen Klassen in Jerez, welcher ein gebrochenes Schlüsselbein links zur Folge hatte, wurde der Repsol KTM Pilot Esteve Rabat bereits am nächsten Morgen in der Clinica Sagrada Familia in Barcelona operiert.

Nach einem Sturz am Samstag dem letzten Tag der Tests der kleinen Klassen in Jerez, welcher ein gebrochenes Schlüsselbein links zur Folge hatte, wurde der Repsol KTM Pilot Esteve Rabat bereits am nächsten Morgen in der Clinica Sagrada Familia in Barcelona operiert.

Nach unmittelbarer Behandlung und Beurteilung der Verletzung vor Ort in Südspanien wurde der 125 ccm Weltmeisterschaftsteilnehmer in seine Heimat Katalonien überstellt, wo der Spezialist für Sportverletzungen Dr. Jaume Perramon den zersplitterten Knochen zur Hilfe der schnelleren Genesung mit einer Platte fixierte.

Die einstündige Operation am Sonntagmorgen wurde ohne Komplikationen durchgeführt, jedoch muss Rabat seinem Arm für mindestens eine Woche absolute Ruhe gönnen und in einer Schlinge tragen, bevor die Nähte entfernt werden können. Spätestens dann kann er mit der Rehabilitation beginnen, sofern die sich daraus ergebenden Schmerzen abklingen.

Ein erfolgreich verlaufender Heilungsprozess würde den jungen Katalanen ein Comeback beim offiziellen MotoGP Test der 125 ccm Klasse ab dem 19. Februar in Jerez ermöglichen – nachdem zuvor drei Tage lang auf der Rennstrecke in Südspanien die MotoGP Piloten getestet haben.

Eine Rückkehr an den Schauplatz des Sturzes vom vergangenen Samstag wäre für Rabat die perfekte Gelegenheit alle böse Geister zu vertreiben und sein Vertrauen für den ersten Grand Prix der Saison am 09. März in Qatar wieder zu Erlangen – und ebenso auch für das zweite Rennen des Jahres, welches ebenfalls in Jerez wird Ende März stattfinden wird.

Tags:
125cc, 2008

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›